Berlin Queer Days

Berlin Queer Days

19. bis zum 29. Juli 2018

Die Berlin Queer Days bilden mit einem bunten Straßenprogramm einen Rahmen um den Christopher Street Day und das lesbisch-schwule Stadtfest.

Berlin Queer Days

© dpa

Zum zweiten Mal finden im Sommer 2018 die Berlin Queer Days statt. Zehn Tage lang bietet die Veranstaltung ein vielseitiges Programm aus Entertainment, Show und Infoständen. Willkommen sind Menschen aller sexuellen Orientierungen, Geschlechtsidentitäten und Nationalitäten. 2018 steht die Veranstaltung unter dem Motto «Stronger than yesterday». Die Veranstalter wollten ein Zeichen setzen gegen den zunehmenden Rechtspopulismus und die Gewalt gegen Queer-Personen, Ausländer und Geflüchtete.

Programm der Berlin Queer Days

Tagsüber ist das Programm der Berlin Queer Days auf Familien ausgerichtet. Dabei ist das Programm so gewählt, dass sich auch Menschen angesprochen fühlen, die sonst keine Berührungspunkte mit der queeren Szene haben.

Auf einen Blick

Was: Berlin Queer Days 2018
Wann: 19. bis 29. Juli 2018
Wo:Potsdamer Platz
Öffnungszeiten: noch nicht bekannt
Eintritt: frei

Potsdamer Platz

Adresse
Potsdamer Platz 1
10785 Berlin
CSD Parade Berlin
© dpa

Christopher Street Day Parade

28. Juli 2018

Zum 40. Mal werden 2018 rund eine Million Menschen für die Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuellen und Transgendern, Inter- und Bisexuellen auf die Straße gehen. mehr

Regenbogenfahne
© dpa

Gay Berlin

Die Schwulen- und Lesben-Szene in Berlin ist riesig. Es gibt eine Vielzahl an Shops, Bars, Clubs, Kinos, Museen und Saunen. mehr

Aktualisierung: 20. März 2018