Lange Nacht der Astronomie

Lange Nacht der Astronomie

27. Juli 2018

Sternengucker sind im Juli zur «Langen Nacht der Astronomie» eingeladen. Schauplatz der Veranstaltung ist die Archenhold-Sternwarte.

Sternenhimmel über einem Feld

© dpa

Die «Lange Nacht der Astronomie» lädt zum Blick in die Sterne.

Sterne gucken, Fragen stellen: An diesem Abend im Juli sollen in der Archenhold-Sternwarte in lockerer Atmosphäre Fragen rund um Beobachtungen am Himmel beantwortet werden.

Treffpunkt der Berliner Amateur-Astronomen

Neben den drei astronomischen Einrichtungen der Stiftung Planetarium Berlin und Vertretern des Clear Sky-Blogs werden auch zahlreiche Amateur-Astronomen aus Berlin und Umgebung mit ihren Instrumenten erwartet. Von 17 bis 24 Uhr werden verschiedene Fernrohre für Beobachtungen aufgebaut.

Lange Nacht der Astronomie am 27. Juli 2018

Zu sehen sind an dem Abend unter anderem die Sonne mit ihren Flecken und Gasausbrüchen, der zunehmende Mond sowie die Planeten Venus, Jupiter und Saturn. Laut den Veranstaltern haben sich im letzten Jahr zur Langen Nacht der Astronomie fast 2.000 Besucher getroffen und durch über 30 Teleskope in den Sternenhimmel geschaut. Unter dem Motto Sidewalk Astronomy meets Street Music tritt im Einstein-Saal der Archenhold-Sternwarte Alice Phoebe Lou mit ihrer Band auf.

Die Veranstaltung ist vom Wetter abhängig

Sollte es am Tag der Veranstaltung in Strömen regnen, muss die Lange Nacht der Astronomie leider abgesagt werden. Wolken stören die Beobachtung des Himmels, trotzdem wird das Event bei einem bewölkten Himmel stattfinden.

Auf einen Blick

Was: Lange Nacht der Astronomie 2018
Wann: Freitag, 27. Juli 2018
Wann genau: 17 bis 24 Uhr
Wo:Archenhold-Sternwarte
Eintritt: frei

Lange Nacht der Astronomie in der Archenhold-Sternwarte

Adresse
Alt-Treptow 1
12435 Berlin

Mehr zum Thema

Totale Mondfinsternis
© dpa

Mondfinsternis 2018

21. Januar 2019

Blutmond: Im Winter 2019 kann man von Berlin aus eine totale Mondfinsternis beobachten. mehr

Sternschnuppe
© dpa

Sternschnuppennacht 2018

12. August 2019

Perseiden-Schauer: Bei diesem Naturschauspiel Mitte August können bis zu 100 Sternschnuppen pro Stunde am Himmel zu sehen sein. mehr

Herbst in Prenzlauer Berg
© www.enrico-verworner.de

Zeiss-Großplanetarium

Das Zeiss-Großplanetarium ist eines der größten und modernsten Sternentheater in Europa. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 30. Juli 2018