Inhaltsspalte

Personalrat für allgemeinbildende Schulen der Region Mitte

Gruppe_Schulterhalt
Bild: fotomek - Fotolia.com

Aktuell

Personalversammlung

Die nächste Personalversammlung findet am Donnerstag, den 20. Oktober 2022, um 12.00 Uhr im Zoo-Palast statt.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Angehörigen der in der Einladung genannten Beschäftigtengruppen (Sekretärinnen, Pädagogische Unterrichtshilfen, Lehrkräfte, Schulleitungen, Betreuer, Erzieher und Schulsozialarbeiter in öffentlicher Trägerschaft) das Recht haben, an der Personalversammlung teilzunehmen und dafür von der Arbeit freizustellen sind (PersVG, Abschnitt III, §48). Die Schulleitungen müssen dafür Sorge tragen, dass ein pünktliches Erscheinen (11.55 Uhr sollte der Sitzplatz eingenommen sein) möglich ist.

Download unseres aktuellen Infos vom September 2022

  • Bitte klicken Sie hier.

Beamten-ABC

Gerade zurzeit sind Fragen zu Rechten und Pflichten von Beamten im Schuldienst aktueller denn je, denn für viele Lehrkräfte und angehende Lehrkräfte stellt sich bald die Frage, ob sie sich verbeamten lassen wollen oder nicht. Der Gesamtpersonalrat hat ein sogenanntes “Beamten-ABC herausgegeben, indem viele Fragen rund um das Beamtentum beantwortet werden.
Zum Download bereit steht es unter folgendem Link: Beamten-ABC

Corona-Informationen zu Schule und Kita

Folgender Link führt Sie zu aktuellen Darstellungen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zu diesem Thema. Nach einem Klick auf die Bereiche “Schule” oder “Briefe an Schulen” erreicht man wichtige Informationen zu momentan gültigen Regelungen und Empfehlungen:

Und hier finden Sie eine Seite der Senatskanzlei Berlin zum Corona-Virus mit aktuellen Pressemitteilungen und weiterführenden Links:

  • Aktuelle Informationen finden Sie auch auf den Webseiten Ihrer Interessenverbände (z.B. GEW Berlin).

Teil-Personalversammlung am 12. Mai 2022

Am 12. Mai hat die Teil-Personalversammlung der Erzieher, Erzieherinnen, Betreuer und Betreuerinnen stattgefunden. Die Veranstaltung in der Mensa der Ernst-Reuter-Schule war ausgesprochen gut besucht – wir zählten um die 160 Teilnehmer. Immerhin gab es ja auch vieles zu besprechen. Neben zahlreichen Informationen, z.B. zur Brennpunktzulage, erhielten die Beschäftigten auch selbst die Möglichkeit, zu Wort zu kommen. Diese artikulierten ihre Probleme dann auch sehr deutlich.
Unser Dienststellenleiter Herr Thietz stand Rede und Antwort und versicherte, dass er manche der angesprochenen Problemlagen ähnlich sehe und mit vielen der genannten Aspekte ebenfalls nicht zufrieden sei. Einige Dinge wolle er konkret angehen, um die Lage der Beschäftigten zu verbessern, bei politischen Entscheidungen habe aber auch er in der Regel keine Einflussmöglichkeiten. Insgesamt wurde die Veranstaltung von den Anwesenden sehr positiv aufgenommen.

Der Personalrat stellt sich vor

Der Personalrat für allgemeinbildende Schulen der Region Mitte besteht aus 17 Mitgliedern – zurzeit sind es 13 Angestelltenvertreter*innen und 4 Beamtenvertreter*innen. Diese Zusammensetzung ergibt sich einerseits aus der Anzahl der Beschäftigten in der Region insgesamt und andererseits aus dem jeweiligen Anteil der beiden Beschäftigtengruppen.
Die letzten Personalratswahlen in der Region Mitte fanden im November 2020 statt.

Auf unserem Flyer erhalten Sie eine Übersicht über die Zusammensetzung des Personalrats. Hier wird allerdings nicht zwischen angestellten und verbeamteten Kolleg*innen unterschieden.

Der Personalrat zeigt Gesicht (Download)

Die Personalrats-Infos

Der Personalrat der Region Mitte verfügt über ein festes Redaktionsteam. Wir informieren Sie in unseren aktuellen Infos mehrmals im Jahr über eine große Bandbreite an Themen, die mit Ihrem Arbeitsplatz zu tun haben.
Beschäftigte erhalten unsere Infos automatisch über Ihre Schule. Im Archiv dieser Homepage stellen wir für Sie alle Infos ab Frühjahr 2017 zum Download bereit.

Hier können Sie das aktuelle Info herunterladen:

Die Tätigkeiten des Personalrats

Die Arbeit des Personalrats umfasst eine Vielzahl von Tätigkeiten:
Bei Einstellungen von Beschäftigten in der Region Mitte begleitet der Personalrat zahlreiche regionale und überregionale Auswahlverfahren und nimmt sein Mitbestimmungsrecht verantwortungsvoll wahr. Zu den unbefristeten Einstellungen kommen zahlreiche befristete Einstellungen, z.B. im Rahmen der Personalkostenbudgetierung (PKB). Außerdem werden alle Vertragsverlängerungen und Stundenaufstockungen in unseren wöchentlichen Sitzungen abgestimmt.
Wir nehmen nicht nur an vielen Einstellungsgesprächen teil, sondern prüfen auch die sogenannten Laufzettel, die uns von den Schulen und der Dienststelle vorgelegt werden, u.a. auf Vollständigkeit. Durch unsere Prüfungen gelingt es uns immer wieder, die Verträge einzelner Kolleg*innen zu verbessern.
Dies sind nur einige Tätigkeiten des Personalrats. In unserem aktuellen Tätigkeitsbericht können Sie mehr erfahren.

Hier können Sie den aktuellen Tätigkeitsbericht herunterladen:

Zusammenarbeit mit der Frauenvertreterin und der Schwerbehindertenvertreterin

Der Personalrat arbeitet eng mit der Frauenvertreterin und der Schwerbehindertenvertreterin der Region Mitte zusammen. Viele Vorgehensweisen stimmen wir miteinander ab. Alle Maßnahmen sind vertraulich.
Wir empfehlen den Kolleginnen und Kollegen bei bestimmten Maßnahmen, sich auch durch die Frauenvertreterin oder Schwerbehindertenvertretung beraten zu lassen. Umgekehrt geben diese auch den Hinweis auf Beratung durch den Personalrat.

Die entsprechenden Telefonnummern, Adressen und E-Mail-Adressen finden Sie auf jeder Seite unserer Homepage in der Kontaktspalte.

Die Frauenvertreterin ist nach dem Landesgleichstellungsgesetz § 17 an allen sozialen, organisatorischen und personellen Maßnahmen zu beteiligen. Genaueres zu ihren Aufgabengebieten und Beteiligungsrechten erfahren Sie in unserem Bereich zur Frauenvertreterin. Dort finden Sie auch einen Link zum aktuellen Frauenförderplan der Region Mitte.

Die Schwerbehindertenvertretung ist bei allen Maßnahmen, die einen einzelnen oder die schwerbehinderten Menschen als Gruppe berühren, umfassend zu unterrichten und vor einer Entscheidung anzuhören, angefangen von der Eingliederung in die Dienststelle bis zu Problemen am Arbeitsplatz. Sie berät und unterstützt Beschäftigte auch bei Anträgen auf Feststellung eines Grades der Behinderung oder beim Antrag auf Gleichstellung.

Für die Schwerbehindertenvertretung stellen wir Ihnen drei wichtige Dokumente zum Download bereit:

Und hier finden Sie Vordrucke für Teilhabegespräche:

Unsere Homepage – unser Service

Auf dieser Homepage versuchen wir, Ihnen in übersichtlicher Form Unterstützung anzubieten. Damit Sie sich schnell zurechtfinden, haben wir unsere Informationen in drei Bereiche gegliedert: FAQ, Archiv und A-Z – Stichwortliste.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie z.B. Antworten auf eine Reihe von Fragen, die uns bei unseren Beratungsgesprächen immer wieder begegnen. Die Fragen- und Antwortenliste (FAQ) ist grob nach unseren Tätigkeitsfeldern geordnet. Sie werden sich dort sicherlich schnell zurechtfinden.

Archiv – Sammlung der Personalrats-Infos

In unseren mehrmals im Jahr erscheinenden Infos erhalten Sie die neuesten Nachrichten zu Themen, die Sie direkt in ihrem beruflichen Dasein betreffen. Dies sind z.B. aktuelle Veränderungen von rechtlichen Bestimmungen oder Ausführungsvorschriften, aber auch wichtige Hinweise etwa zur Elternzeit, zu Eingruppierungen oder Fragen zur Beihilfe. Eine Übersicht über die Themen unserer Infos und die Möglichkeit zum Download im pdf-Format bieten wir Ihnen auf unserer Archiv-Seite an.

A-Z – Stichwortliste

Suchen Sie schnell zu einem bestimmten Problem eine aktuelle und passende Antwort, kann Ihnen unsere A-Z – Stichwortliste von Nutzen sein. Alphabetisch sind hier wichtige Themen aufgelistet. Diese sind mit unseren FAQ und mit unserem Archiv verlinkt, deren Artikel Sie schnell auf den neuesten Stand bringen.

Kontakt

Sollten Sie trotzdem keine Antworten auf Ihre Fragen finden, brauchen Sie weiterführende Informationen oder wünschen Sie sich eine persönliche Beratung, scheuen Sie sich bitte nicht, uns persönlich zu kontaktieren.
Auf jeder Seite unserer Homepage finden Sie in der Kontaktspalte unsere Telefon- und Faxnummer sowie unsere E-Mail-Adresse.

Unsere Sprechzeiten:
Do: 14 – 17 Uhr

Nur für Erzieherinnen und Erzieher:
Mi : 9 – 12 Uhr unter 90182-6120 oder
persönlich nach Vereinbarung

Navigation

Über den Kontaktdaten finden Sie einen Navigationsblock, über den Sie auf die verschiedenen Seiten unserer Homepage gelangen.

Hier finden Sie die aktuellen Downloads im Überblick:

Bitte klicken Sie auf den Button “Download”, um eine Datei zu öffnen oder zu speichern.

Aktuelles Info des Personalrats Mitte vom September 2022 - Sonderinfo

Sonderinfo zu
  • Mehrarbeit
  • Vertretungsunterricht
  • Springstunden
  • Verfügungsstunden
  • Stundenverteilung / Ermäßigung

PDF-Dokument (558.3 kB)

Tätigkeitsbericht 2021

PDF-Dokument (355.1 kB)

Aktueller Flyer des Personalrats der Region Mitte

Der Personalrat zeigt Gesicht

PDF-Dokument (384.9 kB)