CSD Berlin Pride

CSD Berlin Pride

26. Juni 2021

Die Stern-Demonstration CSD Berlin Pride bildet den Auftakt für den ersten Berliner Pride Month. Dazu gibt es ein viertägiges Livestream-Programm.

  • CSD Berlin© dpa
  • Regenbogenfahne in Berlin© dpa
    Eine Regenbogenfahne weht vor dem Fernsehturm. Vier solche bunten Fahnen wurden zum Auftakt des Berliner Pride-Sommers gehisst.

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Startete die CSD Berlin Pride im Jahr 2020 auch als coronabedingter Ersatz für die abgesagte Christopher Street Day Parade, gehört die Veranstaltung mit politischem Fokus nun zum festen Bestandteil der Berliner Pride-Saison.

Sterndemonstration mit drei Routen

Jeweils mit eigenem Schwerpunkt finden am 26. Juni Demonstrationen auf drei verschiedenen Routen statt. Zielpunkt ist der Alexanderplatz.

  • East Pride: Die East Pride startet an der Gethsemanekirche nach einer dortigen Predigt. Die Route führt an historische Orte der Lesben- und Schwulenbewegung der DDR vorbei.
  • Queerschutz now!: Der Demozug startet am Hermannplatz und richtet ein besonderes Augenmerk auf die Zustände der LGBTQIA+ Infrastruktur.
  • QTIBIPOC United: Startpunkt dieses Zuges ist in Kreuzberg. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer möchten insbesondere auf rassistische Strukturen innerhalb der queeren Community und die Marginalisierung queerer People of Color hinweisen.

Viertägiges Programm im Livestream

Live-Übertragungen der Demonstrationszüge bilden den Auftakt eines viertägigen Livestream-Programms, der Pride Week. Thematisch befassen sich die verschiedenen Panels zwischen 26. und 29. Juni mit Intersexualität, Widerstandsgeschichte, Transsexualität, der Geschichte der Lesben- und Schwulenbewegung in der DDR, Antirassismus und Diversität.

Pride Garden in der Alten Münze

Das Abschlussevent «Pride Garden» findet in der Nähe des Alexanderplatzes im Innenhof der Alten Münze statt. Stella deStroy, SuperZandy, Caramel Mafia sowie Chantals House of Shame werden für Unterhaltung sorgen. Besucher*innen brauchen einen negativen Corona-Test oder Immunitätsnachweis. Außerdem stehen nur begrenzte Plätze zur Verfügung.

Auf einen Blick

Pride-Month
CSD Berlin Pride
Pride Garden
16 bis 23 Uhr in der Alten Münze
Location
Ziel am Alexanderplatz
Beginn
26. Juni 2021 11:00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei (CSD Berlin Pride), Pride Garden: 5 Euro, Abendkasse 8 Euro
Livestream
csdberlinpride.de

Ziel: Alexanderplatz

Adresse
Alexanderplatz 1
10178 Berlin

Das könnte Sie auch interessiere

CSD Parade Berlin
© dpa

Christopher Street Day Parade

24. Juli 2021

Bei der CSD Parade in Berlin gehen Menschen für die Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuellen und Transgendern, Inter- und Bisexuellen auf die Straße. mehr

Regenbogenfahne
© dpa

Gay Berlin

Die Schwulen- und Lesben-Szene in Berlin ist riesig. Es gibt eine Vielzahl an Shops, Bars, Clubs, Kinos, Museen und Saunen. mehr

Fotostrecken

  • CSD-Zug 2020 (2)© dpa
    «Pride Berlin» 2020
  • CSD 2018© dpa
    Christopher Street Day 2018
  • Christopher Street Day 2017© dpa
    Christopher Street Day 2017
  • CSD-Parade 2015© dpa
    Christopher Street Day 2015
  • CSD Parade in Berlin© dpa
    Christopher Street Day 2014
  • Christopher Street Day 2013© dpa
    Christopher Street Day 2013
  • CSD 2012© www.enrico-verworner.de
    Christopher Street Day Berlin 2012
  • Christopher Street Day 2011© www.enrico-verworner.de
    Christopher Street Day 2011
  • Christopher Street Day 2009© www.enrico-verworner.de
    Christopher Street Day 2009

Aktualisierung: 21. Juni 2021