Slam 2019: Deutschsprachige Poetry-Slam-Meisterschaften

Slam 2019: Deutschsprachige Poetry-Slam-Meisterschaften

23. bis 26. Oktober 2019

Das größte Bühnenliteraturfestival der Welt kommt in die Hauptstadt: Die Deutschsprachige Poetry-Slam-Meisterschaften finden 2019 in Berlin statt.

  • Finale der Deutschen Meisterschaft der Dichter auf offener Bühne «Poetry Slam»© dpa
  • Poetry Slam© dpa
Mit zahlreichen regelmäßigen Veranstaltungen beherbergt Berlin eine lebendige Poetry Slam-Szene. In diesem Jahr kämpfen die rund 150 Poeten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Südtirol in Berlin um den Titel. Nebst internationalen Dichtern starten auch bekannte Gesichter aus der Berliner Szene - etwa Max Golenz, Levin Simmet, Fee und Aidin Halimi.
Eröffnet wird das Festival mit einer Gala im Konzertsaal der Universität der Künste. Die Vorrunden finden in Ritter Butze, SO36, Tiyatrom, Gretchen, Admiralspalast und Lido statt. Das Einzelfinale, der krönende Abschluss, findet vor tausenden Zuschauern im Tempodrom statt.

Auf einen Blick

Was: Deutschsprachige Poetry-Slam-Meisterschaften 2019
Wann: 23. bis 26. Oktober 2019
Wo: SO36, Ritter Butzke, Gretchen, Lido, Admiralspalast, Tiyatrom, Tempodrom
Eintritt: ab 9 Euro

Tempodrom

Adresse
Möckernstraße 10
10963 Berlin
Poetry Slam in Berlin
© dpa

Poetry Slam

Beim Poetry Slam treten Poeten, Dichter und Autoren gegeneinander an. Eine Auswahl an Dichterschlachten in Berlin. mehr

Festival of Lights 2014
© www.enrico-verworner.de

Event-Highlights im Oktober 2020

Die Berlin-Eventvorschau für Oktober 2020. Tag der Deutschen Einheit, Oktoberfeste, Festival of Lights, Europäischer Monat der Fotografie und vieles mehr

Aktualisierung: 24. Oktober 2019