Lange Nacht der Offenen Kirchen

Lange Nacht der Offenen Kirchen

24. Mai 2019

Die lange Nacht der Offenen Kirchen findet 2019 gemeinsam mit dem «Tag der Nachbarn« statt.

Nacht der offenen Kirchen

© dpa

Bei diesem Aktionstag öffnen rund 100 Kirchen in ganz Berlin abends ihre Pforten und unterhalten ihre Besucher mit verschiedenen Veranstaltungen. Die Nacht der offenen Kirchen wird mit einer Andacht im Berliner Dom und einem anschließenden musikalischen Programm eröffnet. Teilnehmen können alle Gemeinden des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB). In diesem Jahr kooperiert die «Nacht der offenen Kirchen» mit dem «Tag der Nachbarn». Der «Tag der Nachbarn» ist ein bundesweites und vom Bundesfamilienministerium gefördertes Projekt.

Auf einen Blick

Was: 18. Nacht der Offenen Kirchen
Wann: Freitag, 24. Mai 2019
Wo: verschiedene Kirchen in Berlin
Programm: noch nicht veröffentlicht
Lange Nacht der Religionen
© dpa

Tipp: Lange Nacht der Religionen

15. Juni 2019

Fast einhundert Kirchen, Religionsgemeinschaften und interreligiöse Vereinigungen laden in Berlin zur Langen Nacht der Religionen. mehr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
© dpa

Religion & Glauben

Imposante Kirchen und alte Friedhöfe in Berlin sind nicht nur Orte des Glaubens und der Religion, sondern sind zu viel besuchten Sehenswürdigkeiten geworden. mehr

Aktualisierung: 27. Mai 2019