Ministerium: Über 191.000 Corona-Impfungen in einer Woche

Ministerium: Über 191.000 Corona-Impfungen in einer Woche

Die Corona-Impfungen in Brandenburg gewinnen weiter an Tempo. In den vergangenen sieben Tagen wurden nach Angaben des Gesundheitsministeriums 191.818 von ihnen verabreicht. Damit sei das gesteckte Ziel der Landesregierung von 160.000 Impfungen pro Woche deutlich übertroffen worden, sagte Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) am Freitag. Mit Blick auf die Omikron-Variante betonte sie, Booster-Impfungen seien jetzt das «Gebot der Stunde». «Nach allem, was wir über Omikron wissen, ist die dritte Impfung jetzt ganz entscheidend.»

Corona-Impfung

© dpa

Ein Mann steht an einem Covid-19-Impfcenter hinter der Bodenaufschrift "Impfen".

Die Impfangebote werden unterdessen landesweit weiter ausgebaut - auch kurzfristig. So findet den Angaben zufolge an diesem Samstag (18.12.) eine Impfaktion ohne Terminvereinbarung im Spaßbad Tropical Islands (Dahme-Spreewald) statt. Der Kreis Teltow-Fläming meldet freie Kapazitäten im Impfzentrum in Luckenwalde ebenfalls für Samstag.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 17. Dezember 2021 13:09 Uhr

Aktuelle Meldungen aus Berlin