Mann mit Schussverletzung in Neukölln: Hintergründe unklar

Mann mit Schussverletzung in Neukölln: Hintergründe unklar

Ein 37-jähriger Mann hat am Donnerstagnachmittag in Neukölln eine Schussverletzung erlitten. Laut Polizei war der Ursprung noch völlig ungeklärt. Ersten Erkenntnissen zufolge sei ein Passant in der Sonnenallee auf die blutende Verletzung des Mannes aufmerksam geworden und habe die Polizei alarmiert. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus und wurde sofort operiert. Die Polizei ermittelt zu den Hintergründen.

Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 6. August 2021 16:49 Uhr

Weitere Polizeimeldungen