Über 600 neue Corona-Infektionen: Inzidenzwert steigt auf 70

Über 600 neue Corona-Infektionen: Inzidenzwert steigt auf 70

In Berlin ist die Zahl der registrierten Neuinfektionen mit dem Coronavirus weiter gestiegen. 608 neue Ansteckungen seien registriert worden, hieß es im Lagebericht der Senatsverwaltung für Gesundheit am Donnerstag. Am Mittwoch lag die Zahl noch bei 447.

Eine Laborantin hält einen Corona-Test in der Hand

© dpa

Eine Laborantin hält einen Corona-Test in der Hand.

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche stieg auf 70,5 (Vortag 67,8). Die Corona-Warn-Ampel zeigt für dieses Kriterium weiter eindeutig Rot. Auf Gelb würde sie erst ab einem Wert von 30 springen, auf Grün ab 20. Zwölf weitere Menschen starben im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion. Insgesamt gab es 2874 registrierte Todesfälle. Die Zahl der Corona-Fälle stieg auf 131 136 seit Beginn der Pandemie. Davon gelten 122 762 Menschen als genesen. Gelb zeigte die Berliner Corona-Ampel beim Anteil der mit Covid-19-Patienten belegten Intensivbetten. Er lag weiter bei 18,1 Prozent. Auf Rot springt die Ampel hier bei einem Wert von 25 Prozent. Grün zeigt die Corona-Ampel bei der Reproduktionszahl 0,8.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. März 2021 19:10 Uhr

Weitere Meldungen