Haushalte in Steglitz-Zehlendorf haben höchstes Einkommen

Haushalte in Steglitz-Zehlendorf haben höchstes Einkommen

Die Haushalte in Steglitz-Zehlendorf haben das höchste Nettoeinkommen im Vergleich zu den anderen Berliner Bezirken. Durchschnittlich seien es 2012 dort 2000 Euro gewesen, teilte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mit. Es folgten Reinickendorf, Tempelhof-Schöneberg und Pankow. Für Neukölln ermittelten die Experten das geringste Einkommen. Dort verdiente ein Haushalt durchschnittlich 1425 Euro netto - und damit deutlich weniger als der gesamte Berliner Durchschnitt, der den Angaben zufolge bei 1650 Euro lag.

Die Fachleute berechneten die Zahlen auf Grundlage des Mikrozensus. Sie summierten für ihre Untersuchung die Einkommen aller Mitglieder eines Haushalts nach Abzug von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 8. August 2013 12:59 Uhr

Weitere Meldungen