Schornsteinfegerangelegenheiten

Allgemeine Informationen:

Der Bauaufsicht obliegen Teilbereiche der Aufsicht über das Schornsteinfegerwesen. Insbesondere die jährliche stattfindende Überprüfung der Kehrbücher fällt in den Aufgabenbereich der Bauaufsicht.

Gebühren:

Der Bezirksschornsteinfeger als sogenannte “Beliehene Person” (gilt nur bei der Wahrnehmung staatlicher Aufgaben) ist berechtigt, die hieraus entstehenden Gebühren beizutreiben.

Rechtliche Grundlagen:

Die gesetzliche Grundlage der öffentlich-rechtlichen Aufgabe ist das “Schornsteinfeger-Handwerksgesetz“http://www.schornsteinfeger-berlin.de/files/OffentlicheSeite/Rechtsvorschriften/SchfHwG.pdf (SchfHwG).

Weitere Leistungen der Schornsteinfeger, insbesondere die aktuelle Kehr- und Überprüfungsordnung sowie die Kehr- und Überprüfungsgebührenordnung können Sie der Internetseite der Schornsteinfegerinnung Berlin/ Brandenburg entnehmen