Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Inbetriebnahme des Springbrunnens im Rosengarten Treptower Park

Pressemitteilung vom 23.07.2021

Der Brunnen am Rosengarten im Treptower Park , der seit dem 24.06.2021 mittels Gitterabsperrungen versperrt und auch abgeschaltet war, sprudelt wieder.

Hintergrund der temporären Stilllegung waren zunehmend schlechte Wasserqualitäten durch die nicht statthafte Nutzung des Brunnens zum Baden und Planschen bei hohen Temperaturen. Dies führte auch zu einer erhöhten Rutschgefahr für spielende Kinder und einer hohen Verletzungsgefahr im Bereich der aus dem Beckenboden herausragenden Brunnendüsen.

Der Schalenbrunnen wurde am Donnerstag den 22.07.2021 wieder in Betrieb genommen. Die Wassereffekte durch die Wasserfontänen sind eingestellt.
An den Düsen für die Wasserfontänen wurden Nacharbeiten zur Vermeidung von Verletzungsgefahr ausgeführt.
Zur Verbesserung der Wasserqualität wurde mit den Berliner Wasserbetrieben eine Verdichtung des Reinigungstaktes von einem Monat auf 14 Tage festgelegt.

Das Straßen- und Grünflächenamt bittet darum, die Brunnenanlage nicht zum Baden oder Planschen zu nutzen, um den dauerhaften sicheren Betrieb der Anlage weiterhin für die Allgemeinheit zu gewährleisten.