Girls'Day

Der Girls’Day, auch Mädchen-Zukunftstag genannt, ist eine Initiative des Bundes und hat zum Ziel, Schülerinnen, Unternehmen, Handwerksbetriebe, Hochschulen und Organisationen zusammen zu bringen. Mädchen erkunden am Girls’Day vor Ort Zukunftsberufe in Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und lernen u.a. Frauen in Führungspositionen kennen.
Der Bezirk Reinickendorf beteiligt sich jedes Jahr aktiv am Girls’Day und wirbt bei hier ansässigen Unternehmen, Plätze zur Verfügung zu stellen, um den jungen Mädchen einen Einblick in handwerklich- naturwissenschaftliche Berufsfelder zu geben.

Der Girls’Day ist das größte und vielfältigste Angebot in der Berufsorientierung für Mädchen. 1,4 Mio. Schülerinnen haben seit 2000 breits teilgenommen. Der Girls’Day bleibt für alle attraktiv, auch Unternehmen profitieren langfristig, denn die Förderung junger Mädchen in Hinblick auf den demografischen Wandel und der Fachkräftegewinnung ist eine Win-Win Offensive.
.

Girls'Day

Link zu: Girls'Day
Bild: GleichB