Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Familien- und Stadtteilzentrum "Haus am See"

Familienzentrum - Das Team des Jugendamts

Logo Haus am See
  • Frau Marker
  • Frau Jaskolla
  • Frau Dlugosch
  • Herr Hariri

Stadtteilzentrum - Das Team von LebensWelt

Logo Lebenswelt
  • Frau Seemann
  • Frau Kirilmaz
  • Frau Zinal
  • Frau Esper

Das Haus am See ist eine Einrichtung des Bezirksamt Reinickendorf in Kooperation mit dem Träger Lebenswelt. Die Stadtteilarbeit des Trägers Lebenswelt wird aus Mitteln des Senats für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.

Arbeitsschwerpunkte

Haus am See
Bild: BA Reinickendorf
  • Offener Bereich und Gruppenangebote
  • Ferienprojekte für Kinder
  • freizeitpädagogische Angebote für Familien
  • Familientreff
  • Stadtteil- und Nachbarschaftsarbeit
  • Kreativangebote
  • Sozialberatung
  • familien- und sozialrechtliche Beratung
  • Projekt Viola: Beratung für Frauen

Im Haus am See kooperieren wir mit folgenden Partnern

Haus am See Graffiti
Bild: BA Reinickendorf

Wochenplan

Wochenplan Haus am See September 21

Wochenplan Angebote für Kinder

PDF-Dokument (547.5 kB) - Stand: 13.08.2021

Spiel- und Kontaktgruppe

Junge spielt mit Abakus
Bild: Oksana Kuzmina - Fotolia.com

Ihr seid Mütter oder Väter von Babys im Alter von 6-24 Monaten? Ihr wünscht euch zur Abwechslung von eurem Alltag Austausch mit anderen jungen Eltern zu verschiedenen Themen?
Dann seid ihr hier bei uns in dieser Gruppe genau richtig! Jeden Dienstag von 10:00 – 12:00 Uhr spielen wir in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam miteinander. Ihre Kinder haben hier die Möglichkeit erste Kontakte zu Gleichaltrigen zu knüpfen als Vorbereitung auf spätere Gruppenerfahrungen in Grippe und Kita.
Aufgrund der aktuellen Situation wird diese Gruppe vorerst in kleinem Rahmen (bis zu 3 Familien) gehalten.
Eine erfahrene Pädagogin begleitet dieses kostenfreie Gruppenangebot.
Bitte meldet euch bei Frau Jaskolla unter: (030) 450 244 79 oder unter: info@haus-am-see-berlin.de
Wir arbeiten hier im Haus mit einem Hygienekonzept. Eltern, die dieses Angebot wahrnehmen möchten, benötigen einen tagesaktuellen Antigentest, wenn sie nicht geimpft oder genesen sind.

Rechtliche Beratung im Stadtteilzentrum

Frau berät jungen Mann
Bild: Alexander Raths / Fotolia.com

Sozial- und migrationsrechtliche Beratung
Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Sozialamt, dem JobCenter oder ihrem Aufenthalt haben.
Beraterin: Nadine Arndt, Rechtsanwältin und Sozialpädagogin, Beratung in deutscher und englischer Sprache,
am 3. Mittwoch im Monat, von 14.00 – 17.00 Uhr, mit Anmeldung

Familienrechtliche Beratung
Familienrechtliche Beratung für Fachkräfte und Familien, mit den Schwerpunkten Sorgerecht, Umgang mit den Kindern, Trennungs- und Scheidungsberatung sowie Fragen zum Unterhalt.
Beraterin: Winnie Eckl, Rechtsanwältin, Beratung in deutscher und englischer Sprache,
am 2. Mittwoch im Monat, von 15.30 bis 18.30 Uhr, mit Anmeldung

Migrations- und asylrechtliche Beratung
Beratung für Neu-Berliner*innen zum Asyl- und Migrationsrecht. Bei Bedarf wird auch in die arabische Sprache übersetzt.
Berater: Franz Fertmann, Rechtsanwalt, Beratung in deutscher und englischer Sprache
alle zwei Monate, am 4. Mittwoch im Monat von 14.00 – 17.00 Uhr, mit Anmeldung