Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Onlineangebote und Kreativtüten der Jugendkunstschule ATRIUM

Pressemitteilung Nr. 9604 vom 19.01.2021
Bildvergrößerung: Inhalt der Atrium-Kreativtüte
Inhalt der Atrium-Kreativtüte
Bild: BA Reinickendorf

Da zurzeit weder Schulklassen noch Kitagruppen die vielfältigen Kunstkurse in der Jugendkunstschule ATRIUM vor Ort wahrnehmen können, gibt es aktuell auf der Website der Kunstschule viel zu entdecken. Das Stöbern lohnt sich!

Während der Zeit der Kontakteinschränkungen bietet das ATRIUM kostenlose kreative Angebote zum Selbermachen und Ausprobieren für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren für zu Hause an. Da ist für jeden etwas dabei – von Malerei über Fotografie, Theater und Literatur bis hin zu Handwerk und mehr.

Um in dieser schwierigen Zeit auch jüngere Kinder zu erreichen, die keinen oder nur eingeschränkten Zugang zu den digitalen Angeboten des ATRIUM haben, verteilen zunächst die Chamisso-Grundschule und Campus Hannah-Höch zusätzlich ATRIUM-Kreativtüten an ihre Schülerinnen und Schüler. Kursleiterinnen und Kursleiter des ATRIUM haben dafür Anleitungen ausgedruckt und Materialien zusammengestellt, die für ein Kreativprojekt nötig sind. Die Kreativanleitungen, inklusive des Materials, sollen Kindern in den nicht immer einfachen Zeiten des Homeschoolings die Möglichkeit geben, sich künstlerisch zu betätigen und gleichzeitig Abwechslung vom Alltag bieten. Mit diesem Angebot hatte die Jugendkunstschule ATRIUM bereits im vergangenen Jahr gute Erfahrungen gemacht.

Die Schulen sprechen selbstständig Familien an, für die das Angebot der ATRIUM-Kreativtüten infrage kommen. Bei Bedarf können sich Eltern und Kinder auch direkt bei der Jugendkunstschule ATRIUM melden, unter 030/403 82 96-0 oder unter info@atrium-berlin.de , um eine ATRIUM- Kreativtüte zu bekommen. Diese kann mit Voranmeldung unter Einhaltung der Hygiene-und Abstandsregeln innerhab der Bürozeiten abgeholt werden.