Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

250 Jahre Alexander von Humboldt im Bezirk Reinickendorf

Pressemitteilung Nr. 9050 vom 04.09.2019
Bildvergrößerung: „Alexander von Humboldt“
„Alexander von Humboldt“
Bild: Jule Pfeiffer-Spiekermann

“Sibirien beginnt in der Hasenheide“ – Musikalische Variationen zu Alexander von Humboldt im Centre Bagatelle

Alexander von Humboldts Wirken als Forscher und Entdecker war epochal, genauso bedeutend war auch seine schreibende Tätigkeit. Neben naturwissenschaftlichen Werken, schrieb er Tagebuch und unterhielt zahlreiche Briefwechsel. Er konnte scharfzüngig und pointiert sein, wie das titelgebende Zitat zeigt. Lesungen aus dem Briefwechsel mit der Familie Mendelssohn und den Tagebüchern wechseln mit Liedern und Duetten der Geschwister Felix Mendelssohn Bartholdy und Fanny Hensel und der zweiten Berliner Liederschule um Carl Friedrich Zelter, gesungen von Gesangsschülern der Musikschule Reinickendorf.
Am 29.9., um 16.00 Uhr, Centre Bagatelle, Zeltinger Str. 6, 13465 Berlin. Eintritt frei.

www.humboldtjahr.de