Klimanotstand

Aktuelles

Datenaustausch
Bild: trueffelpix/Depositphotos.com

Das Bezirksamt hat sich mit anderen Kommunen in einem durch das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung durchgeführten Aufruf um Fördermittel beworben. Ziel des Projekts ist die Abstimmung mit und Wissensaustausch zwischen Klimanotstandskommunen, um möglichst effektiv arbeiten zu können.

Daten und Fakten

Brennender Erdball
Bild: Fernando Cortés - Fotolia.com

Der Beschluss zur Feststellung des Klimanotstandes der Bezirksverordnetenversammlung ist im Ratsinformationssystem nachlesbar:

Drucksache 1213/5

Die Treibhausgasemissionen des Bezirks sind in der bezirklichen Treibhausgasbilanz dokumentiert.

Nützlichkeit

Familie als Scherenschnitt
Bild: stillfx - depositphotos.com

“Der Klimanotstand ist ein Zeichen, dass zur Beschleunigung und Verstärkung der Klimaschutzaktivitäten im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf dient und den Bezirk damit zukunftsfest macht.”

“Klimanotstand dient als Motivator, anstelle zur Neige gehender Ressourcen die zur Klimakatastrophe beitragen, im Preis stark schwanken und mich und meine Nachbarn mit Abgasen belasten, sich immer wieder erneuernde Ressourcen nutzen zu können, mit stabilen Preisen und ohne unnötige Belastung anderer Menschen.”

Inhalt

Geschäftsleute mit Sprechblasen
Bild: vectorfusionart - depositphotos.com

Die Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf hat am 22.8.2019 das Bezirksamt aufgefordert, den Klimanotstand festzustellen.

Einige andere Berliner Bezirke haben ebenfalls den Klimanotstand festgestellt. Das Land Berlin hat die Klimanotlage festgestellt.

Das Bezirksamt wurde mit diesem Beschluss beauftragt, einige Maßnahmen einzuleiten, diese sind mittlerweile unterschiedlich weit fortgeschritten.

Eine der Kern-Maßnahmen ist die Überprüfung von Beschlüssen des Bezirksamtes und der Bezirksverordnetenversammlung hinsichtlich ihrer Klima-Auswirkungen incl. Erarbeitung von Alternativen, der sogenannte Klimavorbehalt. Das Bezirksamt hat von anderen Kommunen Erfahrungen abgefragt, wie dies bestmöglich durchzuführen ist und wird dies in ihre eigenen Prozesse einbauen.