Gedenktafel Richard Hüttig

Die Gedenktafel aus glasiertem Ton mit weißer Grund und an den Längsseiten gezackter dunkelblauer Umrandung wurde 1952 am Haus Seelingstraße 21 angebracht. Am gleichen Haus wurde 2010 zusätzlich eine Gedenktafel für Walter Reuter angebracht.

Bildvergrößerung: Gedenktafel für Richard Hüttig, 28.6.2012
Gedenktafel für Richard Hüttig, 28.6.2012 Bild: Bezirksamt Charlottenb.-Wdf., KHMM

RICHARD
HÜTTIG
ANTIFASCHISTKOMMUNIST

GEBOREN 18.3.1908
HINGERICHTET 14.6.1934 IN
BERLINPLÖTZENSEE
KPD

1950 wurde der zur Gedenkstätte Plötzensee führende Weg als Hüttigpfad nach Richard Hüttig benannt.