Welttag des Buches in Berlin

Welttag des Buches in Berlin

23. April 2019

Zum Welttag des Buches öffnen Berliner Verlage ihre Türen und bieten Interessierten einen Blick hinter die Kulissen.

Welttag des Buches

© dpa

An diesem Aktionstag haben Interessierte die Möglichkeit, einige Berliner Verlage näher kennenzulernen. Anlass ist der Welttag des Buches, der in Deutschland 2019 zum 22. Mal gefeiert wird. Traditionell erhalten Schülerinnen und Schüler wieder eine kostenlose Ausgabe der Buchreihe "Ich schenk Dir eine Geschichte", einer Initiative der Stiftung Lesen. Auf die Erwachsenen warten zahlreiche Veranstaltungen rund um die Entstehung und Hintergründe von Büchern.

Berliner Verlage öffnen ihre Türen

Zum Welttag des Buches öffnen zahlreiche Verlage ihre Türen. Die vielfältigen Veranstaltungen (Besichtigungen, Lesungen, Vorträgen oder Werkstattgespräche) der über 20 teilnehmenden Berliner Verlage sind kostenfrei zugänglich. Eine rechtzeitige Anmeldung per E-Mail beim jeweiligen Verlag ist allerdings notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Auf einen Blick

Was: Welttag des Buches 2019
Wann: Dienstag, 23. April 2019
Wo: verschiedene Verlage in Berlin
Eintritt: Frei (Anmeldung erforderlich)
Programm: noch nicht auf Berlin.de. verfügbar
Lesen
© dpa

Literatur: Tipps und Aktuelles

Vom großen Literaturevent bis zur Lesung - Berlins Literaturszene bietet vielfältige Veranstaltungen. Plus: aktuelle Nachrichten aus der Berliner Literaturszene. mehr

Quelle: Eulenspiegelverlag / bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 24. Januar 2019