Bauhaus-Archiv

Bauhaus-Archiv

  • Bauhaus-Archiv© dpa
  • Bauhaus-Archiv, Museum für Gestaltung© Bauhaus‐Archiv Berlin / Foto: Karsten Hintz
  • Bauhaus-Archiv Museum für Gestaltung© dpa
Das Bauhaus-Archiv enthält die weltweit umfangreichste Sammlung an Arbeiten, Dokumenten und Literatur, die mit dem Bauhaus-Stil in Verbindung stehen.
Im Bauhaus-Archiv- auch Museum für Gestaltung- nahe dem Stadtpark Tiergarten werden Arbeiten von Walter Gropius, Paul Klee, Ludwig Mies van der Rohe, Lyonel Feininger und anderen ausgestellt und anhand dieser Sammlung die Geschichte des Bauhauses dokumentiert. Regelmäßig finden Sonderausstellungen statt, in denen Künstler oder Themen präsentiert werden.

Architektur des Bauhaus Archivs

Das Bauhaus-Archiv wurde 1964 von Walter Gropius entworfen und sollte eigentlich in Darmstadt verwirklicht werden. Der langjährige Gropius-Mitarbeiter Alec Cvijanovic veränderte den Plan und passte ihn dem Berliner Standort an. Im Jahre 1976 konnte der Grundstein gelegt werden und bereits drei Jahre später erfolgte die Übergabe des Neubaus, dessen markante Shed-Dächer weltbekannt sind.

Informationen

Temporary Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung

 Adresse
Knesebeckstraße 1
10623 Berlin
Öffnungszeiten
Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr
Hinweis
Das Museum und Archiv in der Klingelhöferstraße sind aufgrund von Bau- und Sanierungsarbeiten in den kommenden Jahren geschlossen. Während der Bauarbeiten hat das Temporary Bauhaus-Archiv eröffnet. Der Bauhaus-Shop ist weiterhin geöffnet.
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang über eine Rampe vor dem Haupteingang. Für die Dauer des Besuchs stehen Rollstühle zur Verfügung. Bibliothek und Archiv sind über einen Aufzug vom Hintereingang am Parkplatz aus erreichbar. Der Ausstellungsbereich ist für Rollstuhlfahrer, seh- und hörbehinderte sowie lern- und geistig behinderte Menschen barrierefrei zugänglich. Es werden kostenlose Führungen für Blinde, Sehbehinderte und Menschen mit anderen Einschränkungen angeboten.
Eintritt
Eintritt frei
Internetadresse
www.bauhaus.de

Nahverkehr

Bus

Das könnte Sie auch interessieren

Siedlung Britz in Berlin
© dpa

Bauhaus Orte in Berlin

Hufeisensiedlung, Siemensstadt oder die «Weiße Stadt»: Architektur der Neuen Sachlichkeit hat auch Berlin geprägt. mehr

Quelle: Berlin.de | Alle Texte, Fotografien und Grafiken auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Sie dürfen weder kopiert, vervielfältigt, übersetzt noch in anderer Weise verwendet werden.

| Aktualisierung: 25. Februar 2022