Temporary Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Temporary Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung

Während der Sanierung des Bauhaus-Archivs möchten die Betreiber an einem temporären Standort in Charlottenburg mit neuen Präsentationsformen und Veranstaltungsformaten experimentieren.

Aufgrund der Bauarbeiten befindet sich das Bauhaus Archiv übergangsweise in die Knesebeckstraße 1 in Charlottenburg. Die kleine Ausstellung nahe des Ernst-Reuter-Platzes bietet einen Überblick zur Geschichte und Wirkung des Bauhauses und gibt Einblicke in die Historie des Bauhaus-Archivs von der Gründung bis heute.
Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus
© Neue Visionen Filmverleih

Tipp: Original Bauhaus

06. September 2019 bis 27. Januar 2020

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung zeigt in der Ausstellung «original bauhaus» anlässlich des Bauhausjubiläums Stücke aus dessen hundertjähriger Geschichte. mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse
Knesebeckstraße 1
10623 Berlin
Telefon
030 25 40 02 0
Öffnungszeiten
Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr
Eintrittspreise
frei
Internetadresse
www.bauhaus.de

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Weitere Themen

Museum Berggruen in Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Museum Berggruen / hc-krass.de

Museumsführer Charlottenburg-Wilmersdorf

Charlottenburg-Wilmersdorf beheimatet unter anderem das Bröhan-Museum, das Museum Berggruen und die Gedenkstätte Plötzensee. mehr

Museum Berggruen in Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Museum Berggruen / hc-krass.de

Museumsführer: Kunst & Kunsthandwerk

Gemälde, Lichtinstallationen, Plastiken, Graphiken, Videokunst: In diesen Berliner Museen ist die historische, moderne und zeitgenössische Kunst zu Hause. mehr

Bauhaus 100
© dpa

100 Jahre Bauhaus

Im Jahr 2019 findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt. mehr

«New Work Studio»
© dpa

Fotos: Tiny-Houses

Architekt Van Bo Le-Mentzel stellte am 10. April 2017 in Berlin auf dem Bauhaus Campus zwei neue Tiny House-Projekte vor. mehr

Quelle: Bauhaus-Archiv Museum für Gestaltung, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 22. Februar 2019