Schwäbische Restaurants

Schwäbische Restaurants

Schwäbische Maultaschen
Frische Linsen mit Spätzle, würzigen Zwiebelrostbraten oder herzhafte Maultaschen bekommt der Schwabe natürlich längst auch in der Hauptstadt. Auch Eintöpfe und Suppen wie Gaisburger Marsch, Flädlesuppe und Metzelsuppe sind sehr beliebt. Getrunken wird dazu schwäbischer Wein aus den Tälern des Neckar. Als Nachspeise gibt es wahlweise schwäbischen Zwiebelkuchen, Käsekuchen oder Laugenbrezeln. Bekannt ist das Schwabenland auch für seinen Allgäuer Käse wie den Emmentaler oder den Bergkäse. Die Berliner Restaurants servieren die traditionelle schwäbische Küche in hervorragender Qualität.

Restaurants nach Stadtteilen

Charlottenburg

Repke Spätzlerei

Nahe S-Bahnhof Savignyplatz findet man in der Repke Spätzlerei, einem gemütlichen, schmalen Laden mit S-Bahn-ähnlichen Sitzbänken, noch süddeutsche Küche zu fairen Preisen. Bleibtreustr. 46, 10623 Berlin–CharlottenburgZum Eintrag

Mehr Schwäbische Restaurants im BerlinFinder.

Mitte

Mehr Schwäbische Restaurants im BerlinFinder.

Schöneberg

Mehr Schwäbische Restaurants im BerlinFinder.

Steglitz

Tiergarten

Das könnte Sie auch interessieren

Weißwurstcarpaccio mit Petersilien-Senf-Pesto
© dpa

Bayerische Restaurants

Die bayerische Küche ist bodenständig: Eintöpfe, Schweinsbraten, Hendl, Brotzeiten und natürlich die Weißwürste. Als Beilage werden oft Knödel, Blaukraut oder Sauerkraut gereicht. Das kommt bei Berlinern und Touristen gleichermaßen gut an. mehr

Eisbein mit Sauerkraut
© dpa

Berliner Restaurants

Urige Gemütlichkeit, frische regionale Zutaten und eine raue aber offene Gastfreundschaft zeichnen Lokale mit Berliner Küche aus. Da fühlen sich die Einheimischen zu Hause und Touristen lernen die Hauptstadt von der traditionellen Seite kennen. mehr

Salzkartoffeln
© dpa

Deutsche Restaurants

Neben Küchenklassikern wie Eisbein und Schweinshaxe mit Sauerkraut gehören vor allem knackige Salate, leckere Bratkartoffeln oder frische Spätzle dazu. mehr