Koreanische Restaurants

Koreanische Restaurants

Blick auf Schälchen und einen Grill
dpa
Der Suppe wird in den koreanischen Restaurants eine größere Aufmerksamkeit geschenkt als in den verwandten asiatischen Küchen, doch im wesentlichen kommen auch hier die beliebten Nudel- und Reisgerichte in den unterschiedlichsten Variationen auf den Tisch. Dazu gehören fast immer auch Fisch, Tintenfisch, Meeresfrüchte aller Art sowie Seetang. Wird Fleisch gegessen, dann meist vom Rind oder Schwein. Auch schmackhaftes Obst kommt aus Korea. Die koreanische Küche gilt als vollwertig und abwechslungsreich und gehört somit zu den gesündesten, die es gibt. Getrunken wird meist Wasser oder Bier. Traditionelle Getränke sind Makkoli, ein naturtrübes Reisbier und Soju.

Restaurants nach Stadtteilen

Charlottenburg

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Friedrichshain

Maru

Nach Thai über vietnamesisch und japanisch lassen sich die Berliner neuerdings von koreanischer Küche begeistern. Rigaer Str. 74, 10247 Berlin–FriedrichshainZum Eintrag

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Kreuzberg

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Mitte

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Neukölln

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Prenzlauer Berg

Core

„Wir bieten original koreanische Küche an, unsere Gerichte sind nicht verändert oder angepasst“, betont Soon Kim-Morris, die Inhaberin des Core. Pappelallee 84, 10437 Berlin–Prenzlauer BergZum Eintrag

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Schöneberg

Seoul Kwan

Ein traditionell koreanisches Gericht ist das Feuerfleisch. In Dal-Bong Lees Restaurant wird es direkt am Tisch gegrillt und mit Kimchi serviert. Schmiljanstr. 25, 12161 Berlin–SchönebergZum Eintrag

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Treptow

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Wedding

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Wilmersdorf

Mehr Koreanische Restaurants im BerlinFinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Sushi
© dpa

Asiatische Restaurants

Die meisten Gerichte enthalten Fleisch oder Fisch, viel Gemüse und Reis oder Nudeln. Beliebt sind auch Soja- und Tofuspeisen. mehr

Ramen-Nudeln
© dpa

Japanische Restaurants

Die japanische Küche zeichnet sich durch Fisch und Meeresfrüchte, frische Zutaten und wenig Gewürze aus. Die Speisen sind sehr fettarm und gehören somit zu den gesündesten, die es gibt. mehr

Bohnensalat mit gebratenem Tofu
© dpa

Chinesische Restaurants

Zu den typischsten chinesischen Speisen gehören Reis, Weizen, Mais und Hirse, aber auch Hülsenfrüchte und Süßkartoffeln. Dazu kommen vielfältige Gerichte mit Fisch. mehr

Wolfsbarsch
© dpa

Indonesische Restaurants

Die bekanntesten indonesischen Gerichte sind Nasi goreng, gebratener Reis mit unterschiedlichen Beilagen, Sate und vielfältige frittierte Gerichte im Eierteig. mehr