Die Spätlese stellt sich vor

Spätleseredaktion Herr Winterfeldt, Frau Kolbe, Frau Käß
Bild: Rudolf Winterfeldt

Die Mitglieder der ehrenamtlichen Redaktion Spätlese treffen sich monatlich und stellen die Texte zur Veröffentlichung zusammen. Lesenswerte Texte, die aus dem Leben gegriffen sind und persönliche Hintergründe haben, werden in die neue Ausgabe aufgenommen. Es sind ernste und humorvolle Geschichten, Reiseberichte und Beschreibungen von Erlebnissen im Gespräch – für jeden ist etwas dabei.

Die Redaktionsmitglieder der Spätlese

zur Bildergalerie

Video - Jubiläumsveranstaltung 20 Jahre Spätlese