The Wall Museum

The Wall Museum

Direkt an der East Side Gallery in Berlin-Friedrichshain entstand mit dem «The Wall Museum» ein Mauerfall Museum.

Mauerfall

© dpa

Nacht vom 9. auf den 10. November 1989

Die Macher präsentieren auf insgesamt 1500 Quadratmetern die Geschichte und einen Teil der Berliner Mauer in einer multimedialen Ausstellung im früheren Mühlenspeicher.

Von Hans-Dietrich Genscher bis «The Wind of Change»

Auch eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Mauer soll in dem Museum stattfinden – von Roger Waters «The Wall» über «The Wind of Change» der Scorpions bin hin zu Mauererlebnissen von Künstlern wie Leonardo DiCaprio, der 1988 die Mauer besuchte und scherzhaft umzustoßen versuchte. Für die Ausstellung haben die Produzenten viele wichtige Zeitzeugen von damals getroffen oder gesprochen – unter anderem mit Hans-Dietrich Genscher, James Baker und Miklos Nemeth.

Multimediales im «The Wall Museum»

Zu den Beratern des «The Wall Museum» zählten unter anderem Dr. Guido Knopp, Jürgen und Daniel Ast sowie Dr. Gerhard Ritter. Die Ausstellung arbeitet mit historischen Quellen, Interviews, Installationen und Multimediaprojektionen.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Mühlenstr. 78
10243 Berlin
Telefon
030 - 94512900
Internetadresse
www.thewallmuseum.com
Öffnungszeiten
Täglich von 10 bis 19 Uhr
Eintrittspreise
12,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro; Kinder bis 7 Jahre frei
Führungen
Führungen bitte im Museum erfragen
Educational Sites
Weitere Informationen für Lehrer und Schüler hier

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Weitere Themen

Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

East Side Gallery
© dpa

East Side Gallery

Die East Side Gallery ist ein Überrest der Berliner Mauer. Künstler machten sie zur längsten Open-Air-Galerie der Welt. mehr

Libeskind-Bau - Jüdisches Museum Berlin
© dpa

Museen in Friedrichshain-Kreuzberg

Friedrichshain-Kreuzberg beherbergt herausragende Kultureinrichtungen und Dokumentationszentren wie den Martin-Gropius-Bau, das Jüdisches Museum und die Topographie des Terrors. mehr

Aktualisierung: 4. Oktober 2017