Tempelhof Museum

Tempelhof Museum

Das Tempelhof Museum ist ein lebendiges Regionalmuseum für alle Generationen und zeigt die Geschichte des Altbezirks Tempelhof.

Tempelhof Museum
Beate Schulte-Cayla
Das Tempelhof Museum zeigt in seiner ständigen Ausstellung „Zwischen Feldern und Fabriken – Orte, Menschen, Geschichten“ die historische Entwicklung und die Besonderheiten des Bezirks Tempelhof und seiner Ortsteile. Das Themenspektrum reicht vom ländlichen Leben um 1800 bis zu Zwangsarbeit und Widerstand im Nationalsozialismus. Zur Ausstellung gibt es einen unterhaltsamen Audio-Guide für Jung und Alt.
Außerdem sind wechselnde Ausstellungen und Aktivitäten zur Lokalgeschichte in Planung.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse
Alt-Mariendorf 43
12107 Berlin
Telefon
030 90 27 76 163
Internetadresse
www.tempelhofmuseum.de
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 10 bis 18 Uhr, Freitag 10 bis 14 Uhr, Sonntag 11 bis 15 Uhr
Eintrittspreise
Eintritt frei
Führungen
Führungen durch die Ausstellung immer sonntags um 11 Uhr

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Weitere Themen

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
© ENM – Andreas Tauber

Museen in Tempelhof-Schöneberg

Ungewöhnliches gibt es in Tempelhof-Schöneberg zu entdecken. Das Museum der Unerhörten Dinge oder das historische Leuchtenmuseum und die polizeihistorische Sammlung laden interessierte Besucher zu einer kleinen Zeitreise ein. mehr

Quelle: Tempelhof Museum, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 10. März 2017