Centrum Judaicum - Neue Synagoge

Centrum Judaicum - Neue Synagoge

Die Stiftung "Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum" veranschaulicht in ihrer Dauerausstellung die Geschichte der Synagoge und des jüdischen Lebens.

Neue Synagoge Berlin

© dpa

Seit dem 4. Mai 2020 dürfen Berliner Museen, Galerien und Ausstellungshäusern wieder für Besucher öffnen. Um die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen gelten jedoch strenge Hygiene- und Abstandsregeln. Weitere Informationen »

Im Mittelpunkt der Ausstellung "Tuet auf die Pforten" stehen die rekonstruierten architektonischen Fragmente sowie Teile der Inneneinrichtung der historischen Bausubstanz. Ein Rundgang durch das Haus lässt anhand verschiedener Dokumente und Ausstellungsstücke erahnen, wie vielfältig die Formen jüdischen Lebens im Zentrum der Hauptstadt waren, auch wenn die meisten Zeugnisse zerstört wurden. Zu sehen ist außerdem der Grundriss der ehemaligen Hauptsynagoge, so dass sich das Ausmaß der Zerstörung erahnen lässt.
Die Dauerausstellung wird durch temporäre Wechselausstellungen ergänzt. Die Besichtigung der Kuppel ist nur von April bis September möglich.
Pergamonmuseum – Das Panorama
© Asisi (Foto: Tom Schulze)

Tipp: Pergamon-Panorama

In dem neuen Pergamon-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi sind Originalteile des Pergamonaltars sowie eine Videoinstallation zum Pergamonaltar zu besichtigen. mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Oranienburger Str. 28
10117 Berlin
Telefon
(030) 880 283 16
Internetadresse
www.centrumjudaicum.de
Öffnungszeiten
April bis September
Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 19 Uhr

Oktober bis März
Sonntag bis Donnerstag 10 bis 18 Uhr, Freitag 10 bis 15 Uhr
Eintrittspreise
7 Euro, ermäßigt 4,50 Euro (Ausstellungsbesuch und Besichtigung der Kuppel im Sommer)
Barrierefrei
Nahezu jeder Ausstellungsraum ist mit dem Rollstuhl zugänglich. Im Eingangsbereich gibt es eine Rampe und auf jeder Etage befinden sich behindertengerechte Toiletten.
Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr

Quelle: Berlin.de / Tobias Droz

| Aktualisierung: 2. August 2019