Brecht-Weigel-Museum

Brecht-Weigel-Museum

Einblicke in Leben, Genie und Arbeitsweise von Bertolt Brecht und Helene Weigl: Im Museum im Berliner Brecht-Haus wandelt man auf den Spuren der beiden Künstler.

Brecht-Weigel-Gedenkstätte

© dpa

Blick auf den Arbeitsplatz von Bertolt Brecht mit einer alten Reiseschreibmaschine

Das Museum befindet sich in Brechts ehemaliger Wohnung in der Chausseestraße, welche er bis zu seinem Tode mit seiner Frau Helene Weigel bewohnte. Drei Räume sind im Originalzustand erhalten und können besichtigt werden.

Gedenkstätte mit Räumen im Originalzustand

Das Museum eröffnete anlässlich Brechts 80. Geburtstag, am 10. Februar 1978. Besonders spannend sind die beiden Arbeitszimmer Brechts, in welchen er zahlreiche Gespräche mit seinen Schülern führte. Ein weiteres Highlight ist Brechts Nachlassbibliothek mit über 4.000 Werken, die Besuchern des Archivs zur Verfügung stehen.

Bertolt-Brecht- und Helene-Weigel-Archiv im Brecht-Haus

Ebenfalls im Brecht-Haus befinden sich die Archive Bertolt Brechts und Helene Weigels. Besucher können sich dort durch über eine Million Dokumente arbeiten - Manuskripte, Fotos, Arbeitsmaterialien, Notizbücher, Briefe, Tagebücher, Filme und mehr erlauben es, in das Leben des Ausnahmekünstlerpaars einzutauchen.
Pergamonmuseum – Das Panorama
© Asisi (Foto: Tom Schulze)

Tipp: Pergamon-Panorama

In dem neuen Pergamon-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi sind Originalteile des Pergamonaltars sowie eine Videoinstallation zum Pergamonaltar zu besichtigen. mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Chausseestr. 125
10115 Berlin
Telefon
(030) 200 571 844
Internetadresse
www.adk.de/de/archiv/museen/brecht-weigel-museum
Öffnungszeiten
Die Besichtigung der Arbeits- und Wohnräume ist nur mit Führungen zu bestimmten Zeiten möglich: Öffnungszeiten
Eintrittspreise
5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

In der Nähe

Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr

Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas
© dpa

Museumsführer: Gedenkstätte

Die Berliner Gedenkstätten erinnern unter anderem an die Zeit des Nationalsozialismus, die Deutsche Nachkriegsgeschichte, sowie an Persönlichkeiten der Zeitgeschichte. mehr

Quelle: Brecht-Weigel-Gedenkstätte, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 16. Juli 2019