Gropius Bau

Gropius Bau

Der Gropius Bau widmet sich der Kulturgeschichte, zeitgenössischer Kunst und Fotografie.

  • Martin-Gropius-Bau© dpa
  • Martin-Gropius-Bau© dpa
  • Martin-Gropius-Bau© dpa
Das Haus erbauten die Architekten Martin Gropius und Heino Schmieden in der Formensprache der Renaissance als Kunstgewerbemuseum. Heutzutage ist der Bau eine der Top-Locations für hochkarätige Ausstellungen in Berlin.

Moderne und zeitgenössische Kunst in historischer Umgebung

Seit 2001 wird das Haus von den Berliner Festspielen betrieben. Eine sorgfältig ausgewählte Mischung aus lokaler und internationaler Fotografie, Installationskunst, Archäologie sowie moderner und zeitgenössischer Kunst verschaffte dem Gropius Bau insbesondere in Verbindung mit seiner prachtvollen Architektur seitdem einen Ruf als eines der schönsten Ausstellungsgebäude Deutschlands.

Gropius Bau: Aktuelle Veranstaltungen und Tickets

Papa Ibra Tall, La semeuse d'étoiles, undated (Detail)
courtesy: der Künstler, KADIST collection, Foto: Ilse Raps

Spectres of Bandung

Im April 1955 kamen Vertreter*innen aus 29 asiatischen und afrikanischen Staaten in der indonesischen Stadt Bandung zusammen, um gemeinsam und solidarisch ihre Ziele für die Zeit nach der Dekolonisation... mehr

Jennifer Tee, Tampan Sessile Beings, Sacred Shrine, 2022
courtesy: the artist and Galerie Fons Welters, Amsterdam

Indigo Waves and Other Stories

Die Geschichten und Narrative des Indischen Ozeans sind der Ausgangspunkt der Gruppenausstellung Indigo Waves and Other Stories. Re-Navigating the Afrasian Sea and Notions of Diaspora. Sie bringt das Schaffen... mehr

Daniel Boyd: Daniel Boyd, Untitled (MLBATS), 2021
© Kukje Gallery, Foto: Chunho An, courtesy: der Künstler und Kukje Gallery

Daniel Boyd

RAINBOW SERPENT (VERSION) ist die bisher umfassendste Präsentation von Daniel Boyds Schaffen in Europa. Sie gibt einen Überblick über Boyds künstlerische Praxis, die sich der kolonialen Erzählung der Geschichte... mehr

General Idea, P is for Poodle, 1983/89
© General Idea, Foto: General Idea Archives, Berlin, courtesy: die Künstler

General Idea

Die Künstlergruppe General Idea forderte die Kunstwelt, aber auch die Gesellschaft im Allgemeinen heraus – und übt mit ihrem wegweisenden, 25 Jahre umfassenden Schaffen bis heute bleibenden Einfluss aus.... mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin
Telefon
(030) 254 860
Internetadresse
www.berlinerfestspiele.de/de/gropiusbau
Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 11 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr, Dienstag geschlossen
Barrierefrei
Barrierefreie, stufenlose Zugänge zu allen drei Ausstellungsetagen. Behindertengerechte Aufzüge und WCs und Ansage in den Aufzügen
Eintritt
7 Euro, ermäßigt 5 Euro

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn

Vorschau

Daniel Boyd: Rainbow Serpent (Version)
© Kukje Gallery

Daniel Boyd: Rainbow Serpent (Version)

24. März bis 09. Juli 2023

Der Berliner Gropius Bau zeigt mit «Rainbow Serpent (Version)» die erste umfassende Einzelausstellung des australischen Künstlers Daniel Boyd in Europa. mehr

General Idea
© General Idea

General Idea: Retrospektive

22. September 2023 bis 14. Januar 2024

Humor und satirische Strategien: Die kanadische Künstlergruppe General Idea forderte die Kunstwelt, aber auch die Gesellschaft im Allgemeinen immer wieder heraus. mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Computerspielemuseum
© Jörg Metzner

Museen in Friedrichshain

Mit dem Computerspielemuseum und dem multimedialen «The Wall Museum» punktet Friedrichshain mit außergewöhnlichen Museen. mehr

Museum Berggruen in Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Museum Berggruen / hc-krass.de

Museumsführer: Kunst & Kunsthandwerk

Gemälde, Lichtinstallationen, Plastiken, Graphiken, Videokunst: In diesen Berliner Museen ist die historische, moderne und zeitgenössische Kunst zu Hause. mehr

Quelle: Berliner Festspiele, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 19. Januar 2023