C/O Berlin

C/O Berlin

Der zeitgenössischen Fotografie hat sich C/O Berlin im Amerika Haus in Charlottenburg zugewandt.

C/O Berlin

© David von Becker

Das Ausstellungshaus C/O Berlin im Amerika Haus in Berlin.

Berliner Museen, Galerien und Ausstellungshäuser dürfen wieder für Besucher öffnen. Um die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen gelten jedoch strenge Hygiene- und Abstandsregeln. Weitere Informationen »

Seit 2006 präsentiert die Non-Profit-Institution künstlerische Positionen, die Fotografie, Architektur und Design miteinander verbinden. Nach verschiedenen Stationen Mitte zog C/O Berlin im Herbst 2014 in das Amerika Haus in der Hardenbergstraße 22, direkt am Bahnhof Zoo. In dem Gebäude hatten die Amerikaner nach dem Krieg ihr «Umerziehungs-Programm» für die Deutschen gestartet.

Renommierte Fotografinnen und Fotografen und junge Talente im C/O Berlin

C/O Berlin möchte ein lebendiges, kulturelles Programm auf hohem internationalen Niveau präsentieren. Als Ausstellungshaus für Fotografie zeigt das Haus Werke renommierter Künstlerinnen und Künstler und fördert junge Talente.

Von Annie Leibovitz über Anton Corbijn zu Sebastião Salgado

Die C/O Berlin Foundation präsentierte in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Werken bedeutender Fotografinnen und Fotografen, darunter waren so klangvolle Namen wie Annie Leibovitz, Nan Goldin, Anton Corbijn, Peter Lindbergh oder Sebastião Salgado. Die Besucherinnen und Besucher das Hauses haben zu jeder Ausstellung zudem die Möglichkeit, durch Vorträge und Führungen noch tiefer in ausgewählte Aspekte der Schauen einzutauchen.

C/O Berlin

 Adresse
Hardenbergstraße 22
10623 Berlin
Telefon
(030) 284 441 60
Internetadresse
www.co-berlin.org
Öffnungszeiten
Täglich von 11 bis 20 Uhr
Eintritt
10 Euro, ermäßigt 6 Euro

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Fotoausstellung
© dpa

Fotoausstellungen

Foto-Ausstellungen in Berlin mit Kunst-Fotografie, schwarz-weiß, politischen oder experimentellen Fotos. mehr

Galerie
© dpa

Galerien

Galerien, Kunsträume und Ausstellungsräume in Berlin mit Infos, Adressen und mehr

Aktualisierung: 5. Juni 2020