Behördlich bestimmte Sachverständige im Land Berlin

Die zuständigen Behörden in den Bundesländern – in Berlin die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz – bestimmten nach § 172 Strahlenschutzgesetz (StrlSchG) Sachverständige für die Prüfung von

  • Röntgeneinrichtungen und Störstrahlern,
  • Anlagen zur Erzeugung ionisierender Strahlen,
  • Bestrahlungsvorrichtungen und Geräten für die Gammaradiographie
  • umschlossenen radioaktiven Stoffen auf Dichtheit sowie
  • Arbeitsplätzen mit Exposition durch natürlich vorkommende Radioaktivität.

Liste der vom Land Berlin bestimmten Sachverständigen

PDF-Dokument (107.7 kB) Dokument: © LAGetSi

Liste der dem Land mitgeteilten Sachverständigentätigkeiten

Herausgeber: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

PDF-Dokument (78.5 kB) Dokument: © SenUVK Berlin