Wichtige Meldung

Am 02.12 wird das LAGetSi aufgrund umfangreicher technischer Wartungsarbeiten nur eingeschränkt erreichbar sein.
Wir bitten dies zu entschuldigen!

Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine.

LAGetSi-Hotline für Fragen zu Arbeitsschutzmaßnahmen nach der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung:
E-Mail an home-office-fragen@lagetsi.berlin.de

Sicherheit und Gesundheit für Berlin - bei der Arbeit und danach

  • Über unsere Arbeit

    Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den jährlich erscheinenden Jahresberichten der Berliner Arbeitsschutzverwaltung und den Jahresberichten des Bundes und der Länder.

    Weitere Informationen Bild: © SenIAS
  • Pandemie

    Kurze Informationen zur aktuellen Lage ...

    Weitere Informationen Bild: © LAGetSi
  • Anfragen zur Schutzimpfung...

    gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 richten Sie bitte an die Senatskanzlei! Das LAGetSi ist hierfür nicht die zuständige Behörde. Informationen zum Thema Schutzimpfung, finden Sie auf den Seiten der Senatskanzlei.

    Weitere Informationen Bild: © LAGetSi
  • Corona Arbeitsschutzverordnung

    Mit der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) werden zusätzliche und zeitlich befristete Maßnahmen des betrieblichen Arbeitsschutzes definiert, mit denen die weitere Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 eingedämmt …

    Weitere Informationen Bild: © LAGetSi
  • Arbeitsstätten

    Planungshinweise für Arbeitsstätten fassen Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Arbeitsstättenrecht zusammen.

    Weitere Informationen Bild: fotomek - Fotolia.com
  • GDA

    Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) wird von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern getragen.

    Weitere Informationen Bild: © GDA
  • Informationen zur NiSV

    Ab dem 31. Dezember 2020 besteht nach §3 (3) NiSV eine Anzeigepflicht von Anlagen/Geräten mit nichtionisierender Strahlung...

    Weitere Informationen Bild: @ LAGetSi
LAGetSi_Logo

Herzlich willkommen!

Das Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheits-schutz und technische Sicherheit Berlin (LAGetSi) ist die Aufsichtsbehörde über den Arbeitsschutz in Berliner Betrieben und die Aufsichtsbehörde über die technische Sicherheit von bestimmten Anlagen, Geräten und Produkten in Berlin. Herzlich willkommen!

Autotür mit Aufschrift Ordnungsamt

Aufsicht über Gewerbe?

Das LAGetSi ist nicht die Aufsichtsbehörde über alles, was im gewerblichen Bereich geschieht, sondern die Berliner Fachbehörde für Sicherheit bei der Arbeit und ist darüber hinaus u.a. für die Marktaufsicht bei bestimmten technischen Produkten zuständig. Aufsicht über Gewerbe?

Rückseite eines Mannes, der einen Zollstock mit dem Aufdruck "Schwarzarbeit" in der Gesäßtasche trägt.

Schwarzarbeitsbekämpfung

Schwarzarbeit ist kein Kavaliersdelikt, sondern ein schwerer Schlag für Wirtschaft, Staat und Bürger. Wer illegale oder nicht sozialversicherte Beschäftigte einsetzt, wer ohne Steuerkarte arbeitet, wer ohne Erlaubnis Arbeitskräfte verleiht, fördert ein Preisdumping, das kein Unternehmen mit ordnungsgemäß Beschäftigten gewinnen kann. Schwarzarbeitsbekämpfung

Eine Gruppe von Menschen, die verschiedene Berufsgruppen wiederspiegeln sollen.

Wir über uns

Wenn Arbeit ein Vergnügen ist, wird das Leben zur Freude, wusste schon Maxim Gorki. Allerdings kann durch die Arbeit die Gesundheit und Sicherheit gefährdet sein. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, sich über die Sicherheit und Gesundheit seiner Beschäftigten Gedanken zu machen. Das LAGetSi ist die Berliner Landesbehörde, die sich als zentrale technische Fach- und Ordnungsbehörde in Berlin mit Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technischer Sicherheit beschäftigt.

Das aktuelle Organigramm finden Sie hier …

Den Kontakt zum Pressesprecher des LAGetSi finden Sie hier …

Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit Berlin (LAGetSi)

Haus E und L

Turmstraße 21, 10559 Berlin

Tel.: (030) 902 545 – 0 (Weiterleitung auf die einheitliche Behördennummer 115)
Fax: (030) 902 880 – 53

signierte E-Mail E-Mail
(auch für Dokumente mit elektronischer Signatur)

Kontaktformular