Bauhauswoche Berlin

Bauhauswoche Berlin

31. August bis 08. September 2019

In der Bauhauswoche können sich alle Interessierten frei nach dem Motto «Umsonst und draußen» mit dem Thema Bauhaus auseinandersetzen.

  • Berlin feiert Bauhauswoche© dpa
    Ein aus originalen Fensters des Bauhauses Dessau gebauter Pavillon ist auf dem Ernst-Reuter-Platz aufgebaut. Foto: Gerd Roth/Archivbild
  • Bauhaus 100© dpa
Das Festival «Bauhauswoche Berlin» möchte die Ideen des Bauhauses in die Stadt tragen und für alle sicht- und erlebbar machen.

Schaufensterausstellungen in der Kantstraße und Potsdamer Straße

Eine sogenannte Schaufensterausstellung «Bauhaus in 16 Collagen» in Shops der Charlottenburger Kantstraße und in vielen Läden rund um den Savignyplatz stellt die Geschichte und den sozialen Anspruch der Gestaltungen des Bauhauses vor und möchte den Flaneuren quasi im Vorbeigehen einen Überblick über das 14-jährige Wirken der Bauhaus-Schule liefern. Auch Geschäfte und Galerien der Potsdamer Straße beteiligen sich an dieser Aktion. Die Orte der Schaufensterausstellung sind: Bücherbogen am Savignyplatz, Gewandhaus, Glasklar, C. Adolph Eisenwaren, Lichthaus Mösch, Stilwerk Berlin, Times Bar im Savoy Hotel, Habitare Wohnen & Wohnen, Evenlin Brandt, Roche Bobois, Hering Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin, Smunch Online Kantine und Lützow-Biene.

Bauhaus reuse: Gläserner Pavillon auf der Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes

Im gläsernen Festivalzentrum «Bauhaus reuse» auf der Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes können Besucherinnen und Besucher den modernen Städtebau mit der umgebenden Wirklichkeit abgleichen. Der Pavillon mitten im Großstadtverkehr ist zugleich ein wichtiger Veranstaltungsort der Bauhauswoche: Expertinnen und Experten geben hier Vorträgen und Lesungen, Künstlerinnen und Künstler präsentieren in Performances sowie Installationen ihre jeweilige Auseinandersetzung mit dem Bauhaus. Zudem wird es ein Open-Air-Kino und Buchvorstellungen geben. «Bauhaus reuse» ist täglich ab 10 Uhr geöffnet.

Yoga auf Dachterrassen, Open-Air-Kinoreihe und «Original Bauhaus»

  • Am Bauhaus Dessau zogen die Student*innen bereits vor einhundert Jahren mit ihrer Morgengymnastik aufs Flachdach der Schule. Die Berliner Bauhauswoche folgt diesem Vorbild und lädt von 9 bis 10:30 Uhr zum kostenlosen Yoga (Anmeldung ist unter www.bauhaus100.berlin/de/bauhauswoche erforderlich) auf ausgewählten Terrassen und Flachdächern der Bauhausmoderne und ihrer Nachfolger.
  • «Original Bauhaus» ist die Jubiläumsausstellung des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, die ab dem 6. September in der Berlinischen Galerie präsentiert wird.
  • Ideen und Visionen des Bauhauses auf der großen Leinwand open-air erleben: Die Filmreihe «Bauhaus und Film» lädt zum Open-Air-Kino ins Podewil im Berliner Klosterviertel.

Auf einen Blick

Was: Bauhauswoche Berlin 2019
Wann: 31. August bis 08. September 2019
Wo: Kanststraße, Potsdamer Straße, Ernst-Reuter-Platz und weitere Orte
Eintritt: frei
Programm:bauhaus100.berlin/de/bauhauswoche

Ernst-Reuter-Platz

Adresse
Ernst-Reuter-Platz 1
10587 Berlin
Bauhaus 100
© dpa

100 Jahre Bauhaus

Im Jahr 2019 findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt. mehr

Bauhaus-Jubiläum 2019
© dpa

2019 - Highlights

Ausstellungen, Events und Konzerte: Eine Übersicht der Highlights im Berliner Kulturkalender 2019. mehr

Quelle: Kulturprojekte Berlin/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 29. August 2019