Erzählkonzerte auf dem Parkdeck

Erzählkonzerte auf dem Parkdeck

04. bis 06. Juni 2021

Auf dem Parkdeck der Deutschen Oper trifft Jazzmusik auf literarische Erzählungen.

Rheingold auf dem Parkdeck (1)

© dpa

Parkdeck der Deutschen Oper

Das Jazz-Erzählfestival findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Das Orchester der Deutschen Oper begleitet an drei Abenden die Lesungen von bekannten Werken. Am Sonntag finden zwei Familienvorstellungen statt, bei welchen Auszüge aus dem Dschungelbuch vorgelesen werden.

Programm: 1. Jazzfestival der Deutschen Oper

  • 04. Juni, 20 Uhr: John von Düffel rezitiert eine Reduxfassung von Herz der Finsternis von Joseph Conrad. Gemeinsam mit der BigBand wurde das Werk als Jazzmelodram konzipiert.
  • 05. Juni, 20 Uhr: Yara Blümel und Jens Schnarre tragen Ausschnitte aus der Komödie A Midsummer Night’s Dream von Shakespeare vor. Die JazzCombo begleitet sie mit NuJazz, Groove Jazz und Swing.
  • 06. Juni, 15 und 18 Uhr Uhr: Christian Brückner liest Auszüge aus dem Dschungelbuch von Rudyard Kipling. Dazu spielt die Bug Band passenden Jungle Jazz von Martin Auer.

Auf einen Blick

Open Air
Erzählkonzerte auf dem Parkdeck
Location
Parkdeck der Deutschen Oper
Beginn
4. Juni 2021
Ende
6. Juni 2021
Eintritt
20 bis 25 Euro, Familienvorstellung 16 Euro

Deutsche Oper Berlin

Adresse
Bismarckstraße 36
10627 Berlin

Aktualisierung: 8. Juni 2021