Litauisches Kino Goes Berlin

Litauisches Kino Goes Berlin

Termin noch nicht bekannt

Über 40 Kurz- und Langfilme aus Litauen, Estland und Lettland werden jedes Jahr beim Festival «Litauisches Kino Goes Berlin» in den Kinos Sputnik und Acud gezeigt.

  • Litauisches Kino Goes Berlin (1)© Promo
    Exemplary Behaviour
  • Litauisches Kino Goes Berlin (3)© Promo
    Nova Lituania
  • Litauisches Kino Goes Berlin (2)© Promo
    Invisible
  • Litauisches Kino Goes Berlin (4)© Promo
    Sasha was here

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Gezeigt werden Langfilme, Kurzfilme, Dokumentationen und bedeutende Filme aus der Vergangenheit. Während des Festivals können sich Besucher über einen Einblick in die gesamte Bandbreite der baltischen Filmkultur freuen.

Litauisches Kino Goes Berlin: Highlights

Das Langfilmprogramm «Festival Pearls» erfreut sich jedes Jahr besonderer Beliebtheit. Folgende vier Filme werden 2020 gezeigt:
  • Exemplary Behaviour: Dokumentarfilm über das Lukiškės-Gefängnis in Vilnius
  • Nova Lituania: Spielfilm, basierend auf einer wahren Begebenheit
  • Sasha was here: Spielfilm über die Bedeutung von Familie
  • Invisible: In dem Spielfilm gibt ein alternder Tänzer vor, Blind geworden zu sein, um im Fernsehen erfolgreich zu werden.

Weiteres Highlight sind die drei Filme aus der Kategorie «Retro», welche alle auf ihre Weise die Halbinsel der Kurischen Nehrung in den Fokus rücken.

Auf einen Blick

Was
Litauisches Kino Goes Berlin 2021
Termine
Noch nicht bekannt
Location
Sputnik, Acud
Eintritt
9 Euro (reguläre Vorstellungen)

Sputnik Südstern

Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr

Gewinner der Berlinale 2018
© dpa

Kino und Film in Berlin

Berlin ist über die Grenzen hinaus bekannt als Drehort, Kulisse und Inspiration. Alle Infos zu Festivals, Kinos, Drehorten, Fotostrecken und mehr

Quelle: Sputnik Kino/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 5. November 2020