Europäische Tage des Kunsthandwerks

Europäische Tage des Kunsthandwerks

09. bis 11. April 2021 - online

Während der Tage des Europäischen Kunsthandwerks präsentieren Kunsthandwerker und Designer ihre Arbeiten und öffnen ihre Ateliers für Workshops, Modenschauen und Vorträge im gesamten Berliner Stadtgebiet.

Rose aus Glas

© dpa

Eine frisch hergestellte Rose aus Glas.

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Berlin umfangreiche Beschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 09. Mai 2021 nicht stattfinden. Museen und Galerien dürfen unter strengen Auflagen öffnen. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Kultureinrichtungen bleiben derzeit geschlossen. Weitere Informationen »

Die Handwerkskammer Berlin hat die Tage des Europäischen Kunsthandwerks erstmals 2014 nach Berlin geholt. Die Gestalter zeigen ihre Arbeiten aus den Bereichen Holz, Textil, Keramik, Metall, Stein, Glas oder Papier. Ziel der Europäischen Tage des Kunsthandwerks ist es, die Öffentlichkeit über die Vielfalt von Kunsthandwerk und Design zu informieren, Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen und den Austausch unter Berufskolleginnen und -kollegen zu fördern. Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks stehen unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender.

Auf einen Blick

Was: Europäische Tage des Kunsthandwerks 2021
Wann: 09. bis 11. April 2021
Wo:online
Eintritt: frei (für Material, das in Workshops verarbeitet wird, können Kosten anfallen)
Museum Berggruen in Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, Museum Berggruen / hc-krass.de

Museumsführer Berlin: Kunst & Kunsthandwerk

Gemälde, Lichtinstallationen, Plastiken, Graphiken, Videokunst: In diesen Berliner Museen ist die historische, moderne und zeitgenössische Kunst zu Hause. mehr

Aktualisierung: 1. April 2021