CTM Festival

CTM Festival

27. Januar bis 05. Februar 2023

Das «CTM Festival for Adventurous Music and Art» befasst sich mit experimenteller, zeitgenössischer und elektronischer Musik an besonderen Orten des Berliner Nacht- und Kulturlebens.

  • CTM 2023 (1)© Johan Bonilla
    LustSickPuppy
  • Mearzmusik - Jennifer Walshe© Blackie Bouffant
  • CTM 2023 (3)© Susanne Diesner
    Group 50:50: The Ghosts Are Returning
  • CTM 2023 (2)© Courtesy of the artist
    Lil Mariko
  • CTM 2023 (4)© Sascha Markus
    Stefanie Egedy
Das CTM möchte alljährlich Künstler und Künstlerinnen aus Regionen jenseits der üblichen Hotspots elektronischer und experimenteller Musik in den Mittelpunkt stellen. Das Thema des Festivals 2023 lautet «Portals». Mit Musik und Sound öffnen Künstler:innen gewissermaßen Portale in andere Welten und Realitäten.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler

Das Line-Up ist gewohnt umfangreich und divers. Unter anderen mit dabei sind: Ana Fosca, Audrey Chen, Lolsnake, Lil Mariko, Bill Dietz, Mookie, Contrechamps, Octo Octa, Courtesy, Doron Sadja, Peter Kirn, Stefanie Egedy, Funeral Fol, Gibrana Cervantes, Tash LC, Toumba, Hanaby, Van boom, Hugo Esquinca, Isuru Kumarasinghe und Verónica Mota. Bespielt werden unter anderem das Berghain, Hebbel am Ufer, Silent Green und Radialsystem.

CTM und Transmediale

Das Festival findet in Kooperation mit der Transmediale statt, das parallel zum CTM das Haus der Kulturen der Welt bespielt. Gemeinsam verstehen sich die beiden Veranstaltungen als eine der weltgrößten Plattformen zur Reflektion von digitaler Kultur.

Auf einen Blick

Festival
CTM Festival 2023
Location
Verschiedene Locations in Berlin (s.o.)
Beginn
27. Januar 2023
Ende
5. Februar 2023
Eintritt
Variiert je nach Veranstaltung, Festival Pass 140 Euro
Programm
www.ctm-festival.de

Das könnte Sie auch interessieren

CTM 2023 (1)
© Johan Bonilla

Events & Festivals 2023

Kulturprogramm für Berlin: Events, Feste, Festivals und große Open-Air-Veranstaltungen in Berlin. mehr

Aktualisierung: 23. Januar 2023