English
Events

Tag des offenen Denkmals

10. September 2017

Der Tag des offenen Denkmals möchte die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisieren und ihr Interesse für die Belange der Denkmalpflege wecken.
Ehemalige Pumpstation XII
© Wolfgang Bittner

Jedes Jahr im September öffnen historische Bauten und Stätten ihre Türen, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind. Im vorletzten Jahr haben über 4,5 Millionen Besucher in ganz Deutschland die über 8000 Denkmäler am Tag des offenen Denkmals besichtigt.

Denkmaltag bietet "Geschichte zum Anfassen"

Die Besucher können an Führungen teilnehmen, in denen Denkmalpfleger an konkreten Beispielen von ihren Aufgaben berichten. Auch Archäologen, Restauratoren und Handwerker demonstrieren ihren Arbeitsalltag an und mit Denkmälern. Programmhefte liegen ab sofort kostenfrei im Landesdenkmalamt Berlin aus.

Das Motto 2017 lautet: Macht und Pracht

In Berlin beteiligen sich unter anderem das ehemalige Staatsratsgebäude in Mitte, die Schlösser in Britz, Friedrichsfelde, Grunewald und Biesdorf oder die Rathäuser von Spandau und Treptow-Köpenick. Aber auch die bedrückenden Seiten der Macht können besichtigt werden, so öffnen etwa die Stasizentrale in Lichtenberg, die Erinnerungsorte an Fremdarbeiterlager und das KZ am Columbiadamm ihre Tore.

Auf einen Blick

Was: Tag des offenen Denkmals 2017
Wann: Sonntag, 10. September 2017; in Berlin auch am Samstag, 9. September 2017
Wo: an verschiedenen Orten in Berlin und Deutschland
Eintritt: frei

Das könnte Sie auch interessieren

Denkmaltag in Brandenburg

Tag des offenen Denkmals in Brandenburg

10. September 2017
Zum deutschlandweiten Denkmaltag öffnen auch die Türen von zahlreichen denkmalgeschützten Schlössern, Burgen und Fabrikgebäuden in ganz Brandenburg. mehr »
Sinti und Roma Denkmal

Gedenkstätten & Denkmäler

Die wechselvolle Geschichte Deutschlands spiegelt sich auch in Berlin wieder. Viele Orte in der Hauptstadt sind dem Gedenken gewidmet. mehr »
Ein historisches Schild im AlliertenMuseum

Museumsführer Berlin: Eintritt frei

In vielen Berliner Museen und Gedenkstätten ist der Eintritt kostenlos. Wo und unter welchen Bedingungen ein Museum freien Eintritt gewährt lesen Sie hier. mehr »
Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt/bearbeitet Berlin.de
Aktualisierung: 11. September 2017

Berlin.de-Tickethotline

max 17°C
min 7°C
Teils bewölkt mit vereinzelten Schauern Weitere Aussichten »

Tipps für die Herbstferien

Kinder im Herbst
Die besten Tipps für spannende Herbstferien in der Hauptstadt. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende und für den kommenden Monat, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Kostenlos direkt in Ihr Postfach. mehr »

Ihr Ticket für die Hauptstadt

Berlin Welcome Card - VisitBerlin
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln & Rabatte bis 50% bei den Highlights. mehr »

Aktuelle Kultur-Nachrichten

Fatma Aydemir erhält Klaus-Michael-Kühne-Preis für Debütroman

Für ihren Roman «Ellbogen» (Hanser, Berlin) erhält die … mehr »

Deutsches Historisches Museum

Freier Eintritt am Tag der Deutschen Einheit im DHM

Zum Tag der Deutschen Einheit am 03. Oktober 2017 gewährt das … mehr »

Märkisches Museum

Kreativzentrum am Köllnischen Park nimmt langsam Gestalt an

Das schon lange geplante Museums- und Kreativzentrum am … mehr »

Oktoberfeste in Berlin

Oktoberfeste 2012
"O´zapft is" gibt es auch in Berlin. Eine Vielzahl von Oktoberfesten holt die bayrische Lebensart in die Hauptstadt. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Restaurants in Berlin

Restaurantsymbolbild Besteck
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés, Konditoreien und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr »

Berlin entdecken

Berlin
Touren, Spaziergänge, Dampferfahrten, Stadtrundfahrten und mehr »
(Bilder: dpa; Berlin.de; VisitBerlin; Deutsches Historisches Museum; Stage Entertainment; facebook; Klicker/pixelio.de)