Inhaltsspalte

Online-Anträge für Chancen-Aufenthaltserlaubnis ab 02.01.2023 / Online applications for an opportunity residence permit from 02.01.2023

22.12.2022

Computertastur mit blauer Taste mit Aufschrift "apply online" und der Bildunterschrift "Chancen-Aufenthaltserlaubnis für Menschen mit langjähriger Duldung"
Bild: Kagenmi/Depositphotos.com

Voraussichtlich Anfang Januar 2023 wird das Gesetz zur Einführung eines Chancen-Aufenthaltsrechts in Kraft treten.
Menschen mit einer Duldung, die am 31.10.2022 seit mindestens fünf Jahren ununterbrochen im Bundesgebiet gelebt haben, erhalten dadurch eine aufenthaltsrechtliche Perspektive.

Auf Antrag wird ihnen unter bestimmten Voraussetzungen eine Aufenthaltserlaubnis für 18 Monate erteilt. Damit bekommen sie die einmalige Chance, die notwendigen Voraussetzungen für einen dauerhaften rechtmäßigen Aufenthalt zu schaffen.
Dazu zählen insbesondere der Identitätsnachweis und die eigenständige Sicherung des Lebensunterhalts.

Wer ist begünstigt?

Zu den Erteilungsvoraussetzungen für die Chancen-Aufenthaltserlaubnis zählen:
  • der aktuelle Besitz oder Anspruch auf eine Duldung,
  • mindestens 5 Jahre ununterbrochener Aufenthalt im Bundesgebiet zum Stichtag 31.10.2022
    (für die in häuslicher Gemeinschaft lebenden Ehegatten/Lebenspartner und minderjährigen ledigen Kinder genügen kürzere Aufenthaltszeiten),
  • Straffreiheit
    Folgende Strafen bleiben dabei außer Betracht:
    • Geldstrafen von insgesamt bis zu 50 Tagessätzen
    • Geldstrafen bis zu 90 Tagessätzen wegen Straftaten nach dem Aufenthaltsgesetz oder dem Asylgesetz
    • Verurteilungen nach dem Jugendstrafrecht, die nicht auf Jugendstrafe lauten,
  • keine wiederholten vorsätzlich falschen Angaben oder Täuschungen über die Identität oder Staatsangehörigkeit, die eine Abschiebung aktuell hindern und
  • das Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung.

Wie können Sie den Antrag stellen?

  • Nutzen Sie für Ihren Antrag bitte ausschließlich unseren Online-Antrag. Dieser steht ab dem 02.01.2023 zur Verfügung.
  • Halten Sie dafür das Ihnen zuletzt vom Landesamt für Einwanderung ausgestellte aufenthaltsrechtliche Dokument bereit.
  • Sie leben mit Ehegatten/Lebenspartner und/oder minderjährigen ledigen Kindern zusammen in Berlin? Dann stellen Sie bitte nur einen gemeinsamen Antrag.

Bitte beachten Sie:

Wenn Ihre Duldung durch eine andere Ausländerbehörde erteilt und mit der Auflage versehen wurde, den Wohnsitz im Bereich der anderen Ausländerbehörde zu nehmen, stellen Sie den Antrag bitte dort.
Das Landesamt für Einwanderung kann die Aufenthaltserlaubnis in diesem Fall nicht erteilen.

Können Anträge auch auf anderen Wegen gestellt werden?

  • Nutzen Sie für Ihren Antrag bitte ausschließlich unseren Online-Antrag.
  • Anträge, die unsere Behörde auf anderen Wegen erreichen (z.B. per Brief, E-Mail oder Fax) können aus organisatorischen Gründen nur nachrangig bearbeitet werden .

Wie läuft das Antragsverfahren?

Nach dem Absenden Ihrer Daten im Online-Antrag wird Ihnen ein PDF-Dokument als Bestätigung Ihres Antrags angezeigt.
  • Bitte speichern Sie sich dieses Dokument ab und drucken es zudem auch nach Möglichkeit aus.

An Ihrem aufenthaltsrechtlichen Status und Ihrer Duldung ändert sich durch den Antrag zunächst nichts.

Nachdem Sie Ihren “Online-Antrag für eine Aufenthaltserlaubnis zum Chancen-Aufenthaltsrecht” gestellt haben, werden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden und – soweit erforderlich – weitere Unterlagen anfordern.

  • Das Landesamt für Einwanderung wird über Ihre aktuelle E-Mail-Adresse Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig auch Ihren Spam-Ordner.
  • Wegen der sehr hohen Zahl an Anträgen kann es allerdings einige Zeit dauern, bis Sie eine Rückmeldung zu Ihrem Antrag erhalten. Wir bitten hierfür um Verständnis und Geduld.
  • Durch die Online-Antragstellung ist aber eine schnelle Zuordnung Ihres Antrags zu Ihrer Akte sichergestellt.

Erst wenn Ihr Antrag positiv geprüft wurde, erhalten Sie einen Termin zur Vorsprache.

Zum Online-Antrag für die Aufenthaltserlaubnis zum Chancen-Aufenthaltsrecht

Information in English

Computertastur mit blauer Taste mit Aufschrift "apply online" und der Bildunterschrift "Opportunity residence permit for people with a tolerated stay status (‘Duldung’)"
Bild: Kagenmi/Depositphotos.com

The law introducing an opportunity right of residence is expected to come into force at the beginning of January 2023.
People with a tolerated stay status (temporary suspension of deportation – ‘Duldung’) who have been living in Germany without interruption for at least five years on October 31, 2022 are given a perspective under residence law.

Upon application and under certain conditions, they will be granted a residence permit for 18 months. This gives them the unique opportunity to fulfil the necessary requirements for permanent legal residence.
Particular requirements include proof of identity and independent means to secure a livelihood.

Who does this apply to?

The granting requirements for the Opportunity Residence Permit include:
  • the current possession or entitlement for a tolerated stay status (temporary suspension of deportation – ‘Duldung’)
  • at least 5 years of uninterrupted residence in Germany as of the cut-off date October 31, 2022
    (for spouses/life partners and underage unmarried children living in the same household, shorter periods of stay are sufficient)
  • impunity
    The following penalties are not taken into account:
    • fines totalling up to 50 daily rates
    • fines up to 90 daily rates in the case of criminal offences under the Residence Act or the Asylum Act
    • Convictions under youth criminal law without the imposition of a youth penalty
  • no repeated intentionally false statements or deceptions about identity or nationality that currently prevent deportation and
  • the commitment to the free and democratic constitutional system.

How can you apply?

  • Please submit your application online only. Our online application is available from January 2nd, 2023.
  • Have the residence document last issued to you by the Berlin Immigration Office ready.
  • Do you live with your spouse/partner and/or underage unmarried children together in Berlin? Then please only submit one joint application.

Please note:

If your tolerated stay status (‘Duldung’) was granted by another foreigners authority and provided with the condition that you take up residence in the area of the other foreigners authority, please submit the application there.
The Berlin Immigration Office cannot issue the residence permit in this case.

Can applications also be submitted in other ways?

  • Please only use our online application.
  • For organizational reasons, applications that reach us in other ways (e.g. by letter, email or fax) can only be processed later.

How does the application procedure work?

After submitting your data in the online application, a PDF document confirming your application will be displayed.
  • So make sure you save this document and also print it out if possible.

The application will not initially change your status under residence law.

We will contact you as quickly as possible and, if necessary, request further documents once you have placed an application for a residence permit under the ‘Opportunity Right of Residence Law’.

  • The Berlin Immigration Office will contact you via your current e-mail address. So please check the spam folder of your email account regularly as well as your inbox.
  • However, due to the very high number of applications, it may take some time before you receive feedback on your application. We ask for your understanding and patience.
  • The online procedure means that the application can be quickly assigned to your file.

You will not receive an email with an interview appointment until your application has been reviewed positively.