Der letzte Zug ist abgefahren: Der Club "Tube Station" schließt

Der letzte Zug ist abgefahren: Der Club "Tube Station" schließt

Nach acht Jahren Feierei fand Ende Juli 2017 die letzte Party im Glamour-Club an der Friedrichstraße statt.

Eine Disco-Kugel hängt neben dem Fernsehturm

© dpa

Seit 2009 feierte ein urbanes Partypublikum aus Berlin und der ganzen Welt im gehobenen Club-Ambiente gegenüber dem Quartier 205 an der Friedrichstraße zu Hiphop, R'n'B, House und Discoklassikern, häufig mit internationalen Top-DJs etwa aus New York, Tel Aviv und Paris.

Club Tube Station war Teil der gleichnamigen Event-Location

Am 29. Juli 2017 fand die letzte Party in der Tube Station statt. Der Name des Clubs erinnerte an den tunnelförmigen Bar– und Loungebereich, der einer Londoner U-Bahn (Tube) ähnelt. Der Club war Teil der gleichnamigen Event-Location, in der nach wie vor Events wie Firmenfeiern, Empfänge und Kongresse stattfinden.
Tresor
© Tresor

Clubs in Mitte

Das Nachtleben in Mitte lockt mit seiner großen Auswahl an Clubs sowohl Jung als auch Alt ins Berliner Zentrum, um dort die Nacht zum Tag zu machen. mehr

Tanzen
© Bob Thomas/ www.istockphoto.com

Party-Tipps

Berlin ist bekannt für seine langen Nächte. Eine Auswahl interessanter Partys in der Hauptstadt. mehr

Aktualisierung: 12. September 2017