galerie georg nothelfer

galerie georg nothelfer

In Tiergarten-Nähe befindet sich seit Mitte 2000 die Dependance der galerie georg nothelfer.

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Hier ist Platz für Malerei im Riesenformat und die großen Skulpturen von Eduardo Chillida, dessen Neunzig-Tonner „Berlin“ nun vorm Bundeskanzleramt steht. Im Stammsitz von Georg Nothelfer konzentriert man sich seit 1971 auf die Vertreter von Informel und Tachismus. Von zeitgeistigen Trends und ständigen Umzügen, die die Kunst im Bezirk Mitte bestimmen, bleiben diese Positionen gänzlich unberührt, was nicht heißt, dass die Kunst der energiegeladenen Geste hier nicht immer noch ihre Kraft entfaltet.

Quelle: Kulturverführer Berlin, 9. Auflage

Karte

Adresse
Corneliusstr. 3-4
10787 Berlin
Telefon
030 25 75 98 06
Internetadresse
www.galerie-nothelfer.de
Diversity United (4)
© dpa

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Aktualisierung: 8. Mai 2014