Automobil Forum Unter den Linden

Automobil Forum Unter den Linden

Postmodern thront das Automobil Forum Unter den Linden. In der Berliner Repräsentanz des Volkswagen-Konzerns stehen schneidige Sportcoupés und Nobelkarossen neben den aktuellsten Modellen der VW-Gruppe und Kunstwerken.

Seit 24. April greift die bundesweite Notbremse in Berlin: Kultur- wie Freizeiteinrichtungen müssen seit diesem Stichtag geschlossen bleiben. Galerien dürfen als Einzelhandelsgeschäfte unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien geöffnet bleiben. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Informationen »

In der Berliner Volkswagen-Repräsentanz stehen schneidige Sportcoupés und Nobelkarossen neben den aktuellsten Modellen der VW-Gruppe und Kunstwerken „ob materielle oder virtuelle, Bilder, Fotos oder Videos. Sehr schick. Man ist für vieles offen, doch es muss edel und gut sein. Dazu gehören Fotoausstellungen und Gegenwartskunst wie „Duane Hanson“ more than Reality“. Quelle: Kulturverführer Berlin, 10. Auflage

Hinweis:

Nach Umbau heißt das Automobil Forum Unter den Linden jetzt: Drive. Volkswagen Group Forum. Seit dem 1. Mai 2015 vereint das veränderte Gesamtkonzept des Hauses nun alle zwölf Konzernmarken sowie die Volkswagen Financial Services AG unter einem Dach.

Automobil Forum Unter den Linden

Adresse
Unter den Linden 21
10117 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn
Bundesdruckerei_500x400px.jpg
© Bundesdruckerei GmbH

Werden Sie jetzt Antwortgeber!

Wir begeistern uns für digitale Daten und sichere Identitäten. Sie auch? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns im Team: bdr.de/karriere mehr

Kulturverführer Cover - Auflage 10
© Helmut Metz Verlag

Bestellung

Berliner Kulturorte aus dem "Kulturverführer Berlin" Helmut Metz Verlag. Bestellen Sie das Buch hier direkt! mehr

Matthew Lutz-Kinoy: Window to The Clouds (4)
© Thomas Bruns

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Aktualisierung: 24. März 2016