Close by - Das Miteinander 2020

Close by - Das Miteinander 2020

02. bis 04. Oktober 2020

Die Freiluft-Ausstellung «Close by - Das Miteinander 2020» des Berufsverbandes Freie Fotografen und Filmgestalter (BFF) geht der Frage nach, wie sich das Miteinander im Zuge der Covid-19-Pandemie verändert wird.

Berliner Museen, Galerien und Ausstellungshäuser dürfen wieder für Besucher öffnen. Um die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen gelten jedoch strenge Hygiene- und Abstandsregeln. Weitere Informationen »

Zu sehen sind unter anderem Werke von Klaus Lange, Sabine von Bassewitz, Hans-Jürgen Burkard, Sarah Buth, Thomas Billhardt, Alexandra Lechner, Maximilian König, Viviane Wild, Stephan Lucius Lemke, Fiene Wollstadt, Henning Kreitel, Samantha Dietmar und Christoph Siegert.

Die Open-Air-Ausstellung, die im Rahmen des EMOP -Europäischer Monat der Photographie stattfindet, wird zwischen Brandenburger Tor und Reichstag mit mobilen Verkehrsschildern präsentiert.

Auf einen Blick

Was
BFF-Triebwerk: Close by - Das Miteinander 2020
Location
Brandenburger Tor
Beginn
2. Oktober 2020 19:00 Uhr
Ende
4. Oktober 2020 18:00 Uhr
Öffnungszeiten
Freitag, 19 Uhr bis Sonntag, 18 Uhr durchgängig geöffnet (Open-Air-Ausstellung)
Eintritt
frei
 Adresse
Platz des 18. März
10117 Berlin

Brandenburger Tor

EMOP 2020: Birk Alisch
© Birk Alisch

Europäischer Monat der Fotografie (EMOP)

01. Oktober bis 31. Oktober 2020

Über 100 teilnehmende Institutionen – darunter Museen, Galerien, Botschaften, Fotoschulen und Projekträume – zeigen mit Ausstellungen ein breites Spektrum fotografischer Positionen. mehr

Quelle: BFF-Triebwerk/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 12. Oktober 2020