Linke: Pflegekosten für Kommunen sind deutlich gestiegen

Linke: Pflegekosten für Kommunen sind deutlich gestiegen

Die Kosten für die Pflege sind für die Bandenburger Kommunen nach Angaben der Partei Die Linke deutlich gestiegen. Von 2019 auf 2020 seien die Pflegekosten, die von den Kommunen als ergänzende Sozialhilfe übernommen werden müssen, um 16 Millionen Euro auf 83 Millionen Euro gestiegen, berichtete die Linke am Sonntag. Dies gehe aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linke-Bundestagsfraktion beim Statistischen Bundesamt hervor. Bundesweit seien diese Kosten für die Kommunen im selben Zeitraum um eine halbe Milliarden Euro gewachsen.

«Brandenburger Kommunen müssen die falsche Pflegepolitik des Bundes teuer bezahlen», kritisierte Die Linke-Landesvorsitzende Katharina Slanina. Heimbewohner und Kommunen müssten entlastet werden, forderte sie. «Wir brauchen ein Pflegekostensenkungsgesetz, das die Eigenanteile der Heimbewohner deutlich reduziert und die Sozialhilfeausgaben nicht allein den Kommunen aufdrückt.» Dafür müsse die Landesregierung beim Bund Druck machen, forderte Slanina.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 26. Dezember 2021 09:42 Uhr

Aktuelle Meldungen aus Berlin