Mehr Schulanfänger in Brandenburg

Mehr Schulanfänger in Brandenburg

In Brandenburg werden in diesem Schuljahr rund 22 200 Schulanfänger unterrichtet. Das seien 15 Prozent mehr als vor fünf Jahren, teilte das Landesamt für Statistik am Montag mit. Knapp ein Prozent der Mädchen und Jungen wurden auf Antrag der Eltern ein Jahr früher eingeschult. Landesweit besuchen rund 242 400 Schüler eine allgemeinbildende Schule. 42 Prozent lernen an einem Gymnasium, 15 Prozent an einer Gesamtschule und 30 Prozent an einer Oberschule. In beruflichen Schulen werden 40 200 Jugendliche unterrichtet. Innerhalb von fünf Jahren ist die Zahl der jungen Leute um 50 Prozent gestiegen, die den Erzieherberuf ausüben wollen.

Schulanfänger

© dpa

Schulanfänger. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 3. April 2017 11:00 Uhr

Weitere Meldungen