Katalogförderung

Zielgruppe / Ziele der Förderung

Gefördert werden professionell arbeitende bildende Künstlerinnen und Künstler sowie fest gefügte Künstlergruppen, die durch hervorragende Leistungen hervorgetreten sind. Die Förderung soll den Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit eröffnen, ihr Werk einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen. Schwerpunktmäßig werden erste Einzelkataloge mit herausragenden künstlerischen Katalog- und Publikationskonzepten gefördert.

Voraussetzungen

  • Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler haben sich in der Vergangenheit durch ihre künstlerische Arbeit ausgewiesen und dieses mit entsprechenden Arbeitsproben belegt.
  • Die Realisierung des Katalogs erfolgt zwischen Februar und Dezember des jeweiligen Jahres.
  • Das Projekt hat noch nicht begonnen.
  • Die letzte geförderte Veröffentlichung liegt länger als fünf Jahre zurück.
  • Die Künstlerinnen und Künstler leben und arbeiten in Berlin.
  • Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind an keiner Hochschule immatrikuliert.

Umfang der Förderung

Es werden bis zu 8.000 € für einen Katalog bezuschusst.

Zeitraum der Ausschreibung

Die Katalogförderung wird in der Regel jeweils im September eines Jahres für das darauffolgende Jahr ausgeschrieben.

Antragstellung

Beachten Sie bei der Antragstellung unbedingt die weiteren Hinweise im Informationsblatt.

Informationsblatt Katalogförderungen im Bereich Bildende Kunst im Jahr 2016

PDF-Dokument (155.3 kB)

Muster Finanzierungsplan Katalogförderung

PDF-Dokument (7.1 kB)

Bitte reichen Sie den Antrag – sowie alle Anlagen – elektronisch ein.

Zugang zum Online-Antragsverfahren