Zuwendungsdatenbank

In der Zuwendungsdatenbank werden seit 2009 die im zurückliegenden Jahr von den Behörden ausgereichten Zuwendungen an juristische Personen veröffentlicht, aktuell die Zuwendungen des Jahres 2016. Dies erfolgt jeweils zum 30. Juni eines jeden Jahres. Zuwendungen an natürliche Personen und Gesellschaften bürgerlichen Rechts werden jeweils pro Politikbereich in einer Summe veröffentlicht. Die Zuwendungsdatenbank ist ein bloßes Medium der Berichterstattung, die Senatsverwaltung für Finanzen fungiert hier als Administrator.

Die Zuwendungen selbst werden in eigener fachlicher Zuständigkeit von den einzelnen Behörden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel vergeben. Dafür gelten einheitlich für alle Behörden die Vorgaben der Landeshaushaltsordnung (insbesondere §§ 23, 44 Landeshaushaltsordnung: Leistungen an Stellen außerhalb der Verwaltung Berlins, erhebliches Interesse Berlins an der Aufgabenerfüllung, das ohne die Zuwendungen nicht oder nicht im notwendigen Umfang erfüllt werden kann).

Der Nachweis über die zweckgerichtete Verwendung erfolgt durch die Zuwendungsempfänger ebenfalls gegenüber den zuwendungsgebenden Stellen.

Sie haben mit der Suchfunktion die Möglichkeit, gezielt Informationen zu verschiedenen Aspekten der Zuwendungsvergabe (Erweiterte Suche) zu suchen. Derzeit sind die Zuwendungen für die Jahre 2009 bis 2016 eingestellt, die Datenbank wird regelmäßig aktualisiert.

Für eine Gesamtübersicht der bisher eingestellten Informationen (Nummern 9.4.1 in Verbindung mit 1.5 der AV zum § 44 LHO) führen Sie die Suche aus, ohne Suchbegriffe einzutragen.

Suche

Hilfe

Mit der Stichwortsuche können Sie nach den folgenden Informationen suchen: "Name", "Geber", "Anschrift", "Zweck", "Betrag" und "EmpfaengerID".

Die Freitextsuche findet alle Einträge, die eines der gesuchten Wörter enthalten. Um nach einer genauen Wortgruppe zu suchen, schreiben Sie diese in doppelte Anführungszeichen "".

Mit der Stichwortsuche können Sie nach den folgenden Informationen suchen: “Empfänger”, “Politikbereich”, “Anschrift” und “Zuwendungszweck”. Die Freitextsuche findet alle Einträge, die eines der gesuchten Wörter enthalten. Um nach einer genauen Wortgruppe zu suchen, schreiben Sie diese in doppelte Anführungszeichen “”.Geben Sie einen Straßennamen ein, so werden Ihnen alle Standorte in der Nähe angezeigt. In der Liste werden die Treffer nach der Entfernung zur jeweiligen Straße sortiert.Die Zusammenstellung basiert auf den Lieferungen der Senats- und Bezirksverwaltungen. Ausstehende Lieferungen werden umgehend nachgetragen. Die rechtlichen Grundlagen der Landeshaushaltsordnung finden sie hier