Pressemitteilungen

Stipendien für den Studiengang Verwaltungsinformatik an der HWR: Bewerbungsfrist läuft noch bis 15. Juli

22.06.2018 08:32 Uhr

Das Land Berlin leistet mit der Vergabe von Stipendien einen aktiven Beitrag, um dringend benötigte Fachkräfte für den Verwaltungsdienst zu gewinnen. Für das Wintersemester 2018/19 werden im Studiengang Verwaltungsinformatik der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) bereits zum zweiten Mal insgesamt zwanzig Stipendien für angehende IT-Fachkräfte vergeben. Der Senat setzt bereits während des Studiums auf eine finanzielle Unterstützung.

Weitere Informationen

Umstrittene Share-Deals: Hamburg und Berlin werten FMK-Beschluss als Schritt in die richtige Richtung – Weitere Maßnahmen von der Entwicklung am Immobilienmarkt abhängig

21.06.2018 11:39 Uhr

Die Finanzministerkonferenz hat heute einen Beschluss über Steuergestaltungen bei der Grunderwerbsteuer gefasst. Dieser sieht insbesondere die Absenkung des Beteiligungsquorums von 95 auf 90 Prozent bei sogenannten Share-Deals vor und zahlreiche Einzelmaßnahmen, die die Hürden für solche Steuergestaltungen erhöhen. Bei solchen Steuergestaltungen verbleibt das Grundstück im Eigentum einer Gesellschaft, die dahinterstehenden Anteilseigner werden aber zu wesentlichen Anteilen ausgetauscht.

Weitere Informationen

Land Berlin sucht angehende Juristinnen und Juristen für Verwaltungsaufgaben - Bewerbungen bis 15. Juli möglich

20.06.2018 10:01 Uhr

Das Land Berlin geht neue Wege bei der beruflichen Qualifizierung. Ab 1. Oktober 2018 können erstmals angehende Juristinnen und Juristen zur Überbrückung ihrer Wartezeit auf ein Referendariat beim Land Berlin befristet eingestellt werden. Dienststellen sind die Bezirksämter Pankow und Spandau. Das Bewerbungsverfahren, das durch die Senatsverwaltung für Finanzen betreut wird, richtet sich ausdrücklich an geprüfte Rechtskandidatinnen und -kandidaten mit Interesse an Verwaltungsaufgaben.

Weitere Informationen

Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand wird neu geregelt

19.06.2018 13:04 Uhr

Aus der Sitzung des Senats am 19. Juni 2018: In vielen Bereichen der öffentlichen Verwaltung werden künftig die Umsatzsteuerpflichten ausgeweitet. Das ist die Folge der Umsatzsteuerreform durch Neueinführung des § 2b Umsatzsteuergesetz (UStG). Mit der Reform des Umsatzsteuergesetzes passte der Gesetzgeber das deutsche Recht an Artikel 13 der EU-Mehrwertsteuersystemrichtlinie an.

Weitere Informationen

Senat erleichtert Personalgewinnung für den Öffentlichen Gesundheitsdienst

13.06.2018 11:00 Uhr

Künftig soll ärztliches Fachpersonal leichter für den öffentlichen Dienst des Landes Berlin gewonnen werden können. Eine entsprechende Vorlage der Senatsverwaltung für Finanzen in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hat der Senat in seiner Sitzung am Dienstag zur Kenntnis genommen. Damit will der Senat dem Personalmangel, insbesondere im Öffentlichen Gesundheitsdienst, entgegenwirken.

Weitere Informationen