Coronavirus

Fakten statt Fake News: Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.

Pressemitteilungen

Wohnungsankauf: HOWOGE, degewo und berlinovo erwerben insgesamt rund 14.750 Wohnungen aus den Beständen der Vonovia und Deutsche Wohnen – Kaufpreis beträgt rund 2,46 Mrd. Euro

17.09.2021 12:58 Uhr

Die Verhandlungen zum Ankauf von Wohnungsbeständen der Unternehmen Vonovia SE und Deutsche Wohnen SE sind abgeschlossen. Die drei Landesgesellschaften degewo AG, HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH und berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH erwerben insgesamt rund 14.750 Wohnungen. Hinzu kommen rund 450 Gewerbeeinheiten. Der Kaufpreis für dieses Paket beträgt rund 2,46 Mrd. Euro. In diesem Paket enthalten sind rund 800 Wohnungen, die Ende September notariell beurkundet werden.

Weitere Informationen

„MACH WAS DU WILLST, ABER MACHS MIT UNS“: Neue Kampagne bündelt erstmals die Einstiegsmöglichkeiten für Auszubildende und zeigt die Vielfalt des Verwaltungsdienstes

15.09.2021 12:58 Uhr

Das Land Berlin hat die landesweite Marketingkampagne „MACH WAS DU WILLST, ABER MACHS MIT UNS“ gestartet. Die Kampagne spricht gezielt junge Menschen an und bietet Orientierung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Erstmals werden alle Einstiegsmöglichkeiten für Auszubildende gebündelt. Als größter Ausbildungsgeber der Region bietet das Land vielfältige Einstiegsmöglichkeiten – Ausbildungen, duale Studiengänge, Praktika und Tätigkeiten für Werkstudierende.

Weitere Informationen

Haushalts- und Vermögensrechnung 2020: Haushaltsabschluss ist ausgeglichen

14.09.2021 13:08 Uhr

Aus der Sitzung des Senats am 14. September 2021: Der Berliner Landeshaushalt schließt kassenmäßig insgesamt ausgeglichen ab. Das geht aus der aktuellen Haushalts- und Vermögensrechnung für das Haushaltsjahr 2020 hervor. Diese hat der Senat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage von Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz beschlossen. Der Haushalt spiegelt die haushaltswirtschaftlichen Besonderheiten der Corona-Pandemie im Jahr 2020 deutlich wider. Das Finanzierungsdefizit von rund 1,43 Mrd.

Weitere Informationen

Zukunftsprojekt „Arbeit x anders“ erreicht Stufe 2: Senatsfinanzverwaltung nimmt Musterflächen im Dienstgebäude in der Klosterstraße 71 in Betrieb

09.09.2021 13:00 Uhr

Die Senatsfinanzverwaltung strebt mit dem Zukunftsprojekt „Arbeit x anders“ eine zukunftsfähige Arbeitskultur mit einem bedarfsgerechten Raum- und Flächenmanagement an. Dieses Ziel soll mithilfe von mobilen, flexiblen Arbeitsformen erreicht werden. Für den breiten Einsatz ist die Erprobung neuer Arbeitslandschaften notwendig. Entsprechende Musterflächen wurden heute im Dienstgebäude in der Klosterstraße 71 in Betrieb genommen.

Weitere Informationen

Senat stärkt Gender Budgeting: Kontinuierliche Weiterentwicklung von geschlechtergerechter Haushaltsanalyse und Haushaltssteuerung in Berlin

07.09.2021 13:11 Uhr

Aus der Sitzung des Senats am 7. September 2021: Der Berliner Senat setzt seinen Weg der geschlechtergerechten Haushaltsanalyse und Haushaltssteuerung konsequent fort. Damit wird das Gender Budgeting gestärkt. Das geht aus einem Bericht hervor, den der Senat heute auf Vorlage von Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz beschlossen hat. Dieser wird dem Abgeordnetenhaus nun zur Kenntnisnahme unterbreitet. Das Abgeordnetenhaus hatte am 6.

Weitere Informationen

Pressearchiv 2021