Coronavirus

Fakten statt Fake News: Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.

SIWA VI

Die sechste Zuführung zum SIWA beläuft sich auf rund 239 Mio. € und fällt damit im Vergleich zu den Vorjahren vergleichsweise gering aus. Daher mussten Prioritäten neu gesetzt werden und Mittel aus früheren SIWA-Zuführungen teilweise umgewidmet werden.

Einige Maßnahmen weisen Verzögerungen bei der Umsetzung aus und die dafür gebundenen Mittel wurden umgeschichtet und fließen nun in prioritäre Maßnahmen, überwiegend für Zwecke des Schulbaus und der Kindertagesstätten sowie für weitere prioritäre Zwecke der zentralen Infrastruktur verwendet werden.

Mittlerweile sind bis August 2020 bereits ca. 1,4 Mrd. Euro in Investitionen der Infrastruktur geflossen. Weitere Investitionen in Höhe von ca. 2,8 Mrd. Euro sind in der Bau- oder Planungsphase.

Belegung SIWA VI - Projektübersicht

Belegung SIWA VI

XLSX-Dokument (11.3 kB) - Stand: September 2020