Projekt Zukunft trifft...

Jens Begemann, Gründer und Geschäftsführer von Wooga: “Mitarbeiter aus über 40 verschiedenen Nationen”

Der Markt für Computerspiele hat sich in den vergangenen Jahren rasant geändert: Viele Spiele werden inzwischen nicht mehr auf der Konsole, sondern über Facebook auf dem Smartphone gespielt. Einer der Vorreiter dieses Trends war Wooga. 2009 gegründet, arbeiten inzwischen über 240 Mitarbeiter für das Berliner Unternehmen. Jens Begemann, Gründer und Geschäftsführer von Wooga, erläutert, wie man beliebte Computerspiele entwickelt, was die kommenden Trends sind und wieso Berlin der perfekte Standort für Wooga ist.

Wooga ist eines der Aushängeschilder der europäischen Spielebranche. Immer wieder gelingt es Ihnen, Computerspiele zu entwickeln, die einen zweistelligen Millionenumsatz erzielen, monatlich spielen über 50 Millionen Menschen weltweit Spiele aus Ihrem Hause – was ist Ihr Geheimnis? Ich glaube,... zum Artikel »

Neu in Berlin

Readly-Büro in Berlin eröffnet

Bei Readly können Nutzer ein Abonnement für Magazine und Zeitungen abschließen. Eine Art Netflix für die Printbranche. Das schwedische Unternehmen hat nun auch eine Dependance in der Hauptstadt.

Es ist eine Art Netflix für Zeitungen und Magazine. Für monatlich 9,99€ stehen beim schwedischen Anbieter Readly hunderte Magazine zur Verfügung – ganz bequem zum Lesen auf dem Tablet oder Smartphone. Das monatlich kündbare Flatrate-Modell beinhaltet momentan über 1500 verschiedene Magazine.  ... zum Artikel »

Aktuelle Downloads